Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Versicherung: Elektronische Gesundheitskarte kommt

© dts Nachrichtenagentur

28.09.2011

Gesundheitskarte Versicherung: Elektronische Gesundheitskarte kommt

Berlin – Die elektronische Gesundheitskarte soll nach jahrelangen Verzögerungen bis Ende 2011 an rund sieben Millionen gesetzlich Versicherte ausgegeben werden. Das teilte der Krankenkassen-Spitzenverband am Mittwoch mit. Es sei „eines der weltweit größten und bedeutendsten IT-Projekte“, erklärte der zuständige Experte des Krankenkassen-Spitzenverbands, Rainer Höfer, in Berlin.

Die Karten sollen Daten Name, Adresse, Geburtsdatum und Geschlecht enthalten. Dazu kommen Angaben zur Krankenversicherung wie die Krankenversichertennummer und der Versichertenstatus sowie ein Foto des Versicherten, das vor Missbrauch der Karte schützen soll. Die Europäische Krankenversicherungskarte für Arztbesuche im EU-Ausland ist auf der Rückseite und in weiteren Ausbaustufen soll die Karte auch Notfalldaten, wie Allergien oder Vorerkrankungen speichern. Die Karte soll unnötige Doppeluntersuchungen vermeiden und eine größere Übersicht über den Verlauf von Behandlungen bei Ärzten und Kliniken ermöglichen sowie Geld sparen.

Die Krankenkassen verschicken ab Anfang Oktober nach und nach die neuen Chipkarten und bis Ende des Jahres sollen zehn Prozent der Versicherten versorgt sein. Der Umtausch durch die Versicherungen ist für die 70 Millionen Kunden kostenlos.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/versicherung-elektronische-gesundheitskarte-kommt-28844.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen