Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Versicherte im Südwesten benötigen wenig Krankengeld

© dapd

16.01.2012

TK Versicherte im Südwesten benötigen wenig Krankengeld

Rund 24 Prozent unter dem Bundesdurchschnitt.

Stuttgart – Die Baden-Württemberger sind im bundesweiten Ländervergleich am wenigsten krank und bekommen dementsprechend auch weniger Krankengeld. Die Ausgaben der Versicherungen für die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall betrugen im Jahr 2010 pro Kopf durchschnittlich 185 Euro, wie die Techniker Krankenkasse in Baden-Württemberg anhand ihrer Mitgliederdaten ermittelt hat. Damit liegt das Land rund 24 Prozent unter dem Bundesdurchschnitt von 229 Euro pro Versichertem.

Dennoch seien die Kosten in den vergangenen fünf Jahren im Südwesten um 30 Prozent gestiegen. Grund dafür sei die Zunahme an psychischen Erkrankungen. Am höchsten waren die Ausgaben der Krankenkasse zufolge im Saarland mit 277 Euro pro Mitglied.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/versicherte-im-sudwesten-benotigen-am-wenigsten-krankengeld-34388.html

Weitere Nachrichten

Agentur für Arbeit Jobcenter Goslar

Symbolfoto © Rabanus Flavus / Public Domain

Bericht Jobcenter Stade zieht Sexpartner-Fragebogen zurück

Das Jobcenter im niedersächsischen Stade hat einen umstrittenen Fragebogen zurückgezogen, mit dem eine Hartz-IV-Antragstellerin aufgefordert wurde, ...

Mercedes-Benz CL 500 Daimler

© Matthias93 / gemeinfrei

Daimler Nicht auf die Kaufprämie für E-Autos verlassen

Daimler-Vorstandsmitglied Ola Källenius hat vor zu hohen Erwartungen an die Kaufprämie für Elektroautos gewarnt. "Wir dürfen uns nicht darauf verlassen", ...

Institut der deutschen Wirtschaft Koeln

© T.Voekler / gemeinfrei

IW-Studie Brexit kostet Deutschland 0,25 Prozentpunkte Wachstum 2017

Der absehbare EU-Austritt Großbritanniens wird das deutsche Wirtschaftswachstum nach einer Schätzung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) bereits ...

Weitere Schlagzeilen