Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

07.03.2010

“Verschütteter” in Schneehaufen entdeckt

Kreuztal – In Kreuztal hat heute ein 14-jähriger Zeitungsausträger einen Schneehaufen entdeckt aus dem Beine herausragten. Laut der Polizei sei der Jugendliche davon ausgegangen, dass eine Person dort verschüttet wurde und habe den Notruf angerufen. Die Beamten sollen daraufhin eine mit Holzlatten verstärkte Jeanshose mit aufgesteckten Gummistiefeln ausgegraben haben. Der Hausbesitzer habe als Warnhinweis auf die Gefahr von Dachlawinen diese Hose mit Stiefeln, sowie ein Schild mit der Aufschrift „Vorsicht! Dachlawinen“, in den Schnee gesteckt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/verschuetteter-in-schneehaufen-entdeckt-8043.html

Weitere Nachrichten

BMW

© über dts Nachrichtenagentur

Elektroauto BMW kontert Tesla

Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 ...

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

Geschäftsklima Ifo-Index zeigt weiter hohe Einstellungsbereitschaft

Die deutsche Wirtschaft startet so optimistisch ins zweite Halbjahr wie nie zuvor. So ist der Geschäftsklimaindex des Münchener Ifo-Instituts Ende Juni auf ...

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht EU will private Altersvorsorge vereinheitlichen

Die EU-Kommission will europäische Regeln für die private Altersvorsorge erlassen. "Wir wollen einen europäischen Qualitätsstandard für ...

Weitere Schlagzeilen