Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Vermisstes Mädchen wieder aufgetaucht

© dapd

25.02.2012

Borken Vermisstes Mädchen wieder aufgetaucht

„Lustigen Abend mit Fernsehen und Chips“ bei einer Freundin verbracht.

Borken – Eine verschwundene Zwölfjährige hat am Wochenende für Aufregung im nordrhein-westfälischen Borken gesorgt. Die Polizei war eigenen Angaben zufolge unter anderem mit einem Spürhund ausgerückt, nachdem das Mädchen am Freitag nach der Schule nicht nach Hause kam und bis Samstag nicht wieder auftauchte.

Am Samstagmittag wurde Entwarnung gegeben: Die Mutter des Kindes hatte die Suche selbst in die Hand genommen und Freunde ihrer Tochter angerufen. Dabei stellte sich heraus, dass das Mädchen einen „lustigen Abend mit Fernsehen und Chips“ bei einer Freundin verbracht und dort auch übernachtet hatte, wie es bei der Leitstelle der Kreispolizei hieß. Bei den Eltern hatte sie sich offenbar nicht mehr blicken gelassen, weil es einen Streit mit der Mutter gegeben hatte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/vermisstes-maedchen-wieder-aufgetaucht-42279.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen