Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

25.01.2010

Vermisster Multi-Millionär gibt Polizei Rätsel auf

Melbourne – Im australischen Melbourne hat das Verschwinden des Multi-Millionärs Herman Rockefeller der Polizei Rätsel aufgegeben. Laut Berichten der australischen Tageszeitung „The Herald Sun“ sei das Auto des Geschäftsmannes heute nahe der Stadt Ballan, etwa 75 Kilometer westlich von Melbourne, gefunden worden. Die Polizei habe das Fahrzeug untersucht, jedoch keine Hinweise zum Verbleib Rockefellers gefunden. Seinen Freunden zufolge habe der Vermisste keine geschäftlichen Kontakte in dieser Gegend gehabt. Rockefeller wurde das letzte Mal vor vier Tagen gesehen, als er mit seinem Auto den Flughafen von Melbourne verließ.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/vermisster-multi-millionaer-gibt-polizei-raetsel-auf-6286.html

Weitere Nachrichten

Hubertus Heil

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Hubertus Heil wird neuer Generalsekretär

Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Hubertus Heil, soll kommissarisch der neue Generalsekretär seiner Partei werden. Heil ...

Manuela Schwesig spricht vor Journalisten

© über dts Nachrichtenagentur

Sellering Schwesig soll Anfang Juli Nachfolge antreten

Manuela Schwesig (SPD) soll nach dem Willen von Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidenten Erwin Sellering (SPD) Anfang Juli seine Nachfolge antreten. Die ...

Flugpassagiere vor der Passkontrolle

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Lischka will schärfere Grenzkontrollen an Flughäfen

Der innenpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Burkhard Lischka, hat schärfere Grenzkontrollen an europäischen Flughäfen gefordert, um illegale ...

Weitere Schlagzeilen