Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

25.01.2010

Vermisster Multi-Millionär gibt Polizei Rätsel auf

Melbourne – Im australischen Melbourne hat das Verschwinden des Multi-Millionärs Herman Rockefeller der Polizei Rätsel aufgegeben. Laut Berichten der australischen Tageszeitung „The Herald Sun“ sei das Auto des Geschäftsmannes heute nahe der Stadt Ballan, etwa 75 Kilometer westlich von Melbourne, gefunden worden. Die Polizei habe das Fahrzeug untersucht, jedoch keine Hinweise zum Verbleib Rockefellers gefunden. Seinen Freunden zufolge habe der Vermisste keine geschäftlichen Kontakte in dieser Gegend gehabt. Rockefeller wurde das letzte Mal vor vier Tagen gesehen, als er mit seinem Auto den Flughafen von Melbourne verließ.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/vermisster-multi-millionaer-gibt-polizei-raetsel-auf-6286.html

Weitere Nachrichten

Clemens Fuest 2012 ZEW

© Institut der deutschen Wirtschaft Köln / CC BY 2.0

Agenda 2010 Wirtschaftsweisen-Chef warnt SPD vor Aufweichung

Deutsche Top-Ökonomen haben die SPD davor gewarnt, die Reformagenda 2010 aufzuweichen. "Die Politik sollte sich auch im Wahlkampfmodus erst einmal fragen, ...

SPD

© gemeinfrei

SPD Seeheimer Kreis stützt Agenda-Kurs von Kanzlerkandidat Schulz

Der konservative SPD-Flügel "Seeheimer Kreis" stützt die von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz geplanten Korrekturen an der Agenda 2010. "Das sind ...

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Weitere Schlagzeilen