Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

16.09.2010

Vermisstenfall Mirco Polizei erhält hunderte neue Hinweise

Mönchengladbach – Am 13. Tag der Suche nach dem vermissten zehnjährigen Mirco hat die Polizei hunderte neue Hinweise erhalten. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, sei jedoch bislang keine heiße Spur darunter. Die Sonderkommission „Mirco“ bearbeite mittlerweile rund 1.300 Hinweise, einige davon erschienen „vielversprechend“ und würden „mit Priorität bearbeitet“. Nachdem am Mittwochabend in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY ungelöst“ ein Suchaufruf ausgestrahlt wurde, seien die Leitungen zu den Hinweistelefonen zeitweise überlastet gewesen, so die Polizei.

Die Polizei suchte weiterhin nach dem Handy des Jungen, das in der Nähe der Landstraße 39 bei Grefrath zuletzt geortet worden war. Die Flächensuche mit zwei Hundertschaften wurde am Donnerstag abgeschlossen. Jedoch stehen der Sonderkommission weiterhin Suchkräfte in Bereitschaft zur Verfügung. Die Polizei vertritt Medienberichten zufolge mittlerweile die Überzeugung, der Täter komme aus der Region in der Gegend des Tatorts am Niederrhein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/vermisstenfall-mirco-polizei-erhaelt-hunderte-neue-hinweise-15188.html

Weitere Nachrichten

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Helene Fischer 2013 Schleyerhalle

© Fred Kuhles / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Helene Fischer während Konzert ausgepfiffen

Während eines Kurzkonzerts in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Finales zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt ist am Samstag die ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

OECD-Generalsekretär Finanzbildung deutscher Schüler testen

José Ángel Gurría, der Generalsekretär der OECD, sieht Verbesserungsbedarf beim Aufbau der deutschen PISA-Tests: Insbesondere die Frage, wie es um die ...

Weitere Schlagzeilen