Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Verkehrsministerkonferenz berät über möglichen Einsatz von Gigalinern

© dts Nachrichtenagentur

05.10.2011

Gigaliner Verkehrsministerkonferenz berät über möglichen Einsatz von Gigalinern

Köln – Bei der diesjährigen Verkehrsministerkonferenz haben die 16 Landesminister über den möglichen Einsatz von Gigalinern beraten. So könnten zwei Lastwagen mit Überlänge die Ladung von drei herkömmlichen Lastern fahren und würden weniger Sprit verbrauchen. Dies würde jedoch im Widerspruch zum Ziel stehen, den Güterverkehr auf die Schiene zu verlagern. Zudem sehen Kritiker die Sicherheit auf den Straßen gefährdet.

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland glaubt auch nicht an eine ökologische Wirkung und fordert, auf Gigaliner zu verzichten. „Es wird mehr Lkw-Verkehr auf die Straße kommen, die Infrastruktur wird belastet, es wird mehr CO2, mehr Schadstoffe ausgestoßen, als wenn es diese Gigaliner nicht gäbe“, so Verkehrsexperte Werner Reh.

Das Bundesverkehrsministerium würde 400 der Riesenlaster gerne einem Feldversuch auf deutschen Straßen unterziehen. Eine Mehrheit der Bundesländer wehrt sich gegen die Gigaliner und hat verfassungsrechtliche Zweifel angemeldet.

Bisher gilt als Limit für Lkw in Deutschland eine Länge von fast 19 Metern und ein Gesamtgewicht von 40 Tonnen. Gigaliner können etwas über 25 Meter lang sein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/verkehrsministerkonferenz-beraet-ueber-moeglichen-einsatz-von-gigalinern-29132.html

Weitere Nachrichten

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Gegenwind CSU poltert weiter gegen „Ehe für alle“

Aus der CSU kommt weiter Gegenwind gegen das Vorhaben der SPD, zusammen mit Grünen, Linken und womöglich Teilen der Unionsfraktion noch in dieser Woche ...

Armin Laschet am 14.05.2017

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Laschet zum Ministerpräsidenten gewählt

CDU-Landeschef Armin Laschet ist am Dienstag zum neuen Ministerpräsidenten in Nordrhein-Westfalen gewählt worden. Laschet erhielt am Mittwoch im ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" SPD bezichtigt Merkel der Lüge

In der Debatte über die "Ehe für alle" hat die SPD Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) scharf attackiert. "Sie hat bewusst die Unwahrheit gesagt", sagte ...

Weitere Schlagzeilen