Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei Kastenwagen

© Mattes / gemeinfrei

07.12.2015

Verkehrsministerium Zahl der Toten durch Motorradunfälle halbiert

„Die Unfallzahlen der letzten 15 Jahre zeigen in die richtige Richtung.“

Düsseldorf – Das Verkehrsministerium erwartet für dieses Jahr ein erneutes Absinken der Zahl der getöteten Motorradfahrer und damit eine Halbierung innerhalb der letzten anderthalb Jahrzehnte. Wie die in Düsseldorf erscheinende „Rheinische Post“ (Montagausgabe) unter Berufung auf eine neue Ministeriums-Statistik berichtet, ist die Zahl von 964 im Jahr 2001 auf zuletzt 587 gesunken. Bis Anfang September dieses Jahres seien 491 Todesoper zu beklagen gewesen.

„Die Unfallzahlen der letzten 15 Jahre zeigen in die richtige Richtung – und sind zugleich Ansporn für die Zukunft“, sagte Verkehrsminister Alexander Dobrindt der Zeitung. Er werde in Sicherheitskampagnen intensiv über riskante Situationen informieren, damit diese im Verkehr gar nicht erst entstünden. „Für Aufklärungs- und Informationsmaßnahmen haben wir in diesem Jahr die Rekordsumme von 13 Millionen Euro bereitgestellt“, erklärte der Minister.

Noch nicht ausgeschöpftes Sicherheitspotenzial sieht er in der Bekleidung der Motorradfahrer. Mit auffälligeren, insbesondere retroreflektierenden Materialien könnten sie selbst gegen die Vielzahl von Abbiege-Unfällen angehen, bei denen sie oft übersehen würden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/verkehrsministerium-zahl-der-toten-durch-motorradunfaelle-halbiert-91952.html

Weitere Nachrichten

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Zentralrat der Muslime Mazyek nach eigenen Angaben auf „ISIS-Todesliste“

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, wird nach eigenen Angaben von der Terrororganisation "Islamischer Staat" gejagt - und eine ...

Chinesische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

China Mehr als 140 Menschen nach Erdrutsch vermisst

In China ist bei einem Erdrutsch am Samstag ein ganzes Dorf verschüttet worden. Mehr als 140 Menschen in dem Dorf Xinmo im Kreis Mao in der ...

Pakistan

© Zscout370 / gemeinfrei

Pakistan Dutzende Tote bei drei Anschlägen

Bei drei Anschlägen zum Ende des Fastenmonats Ramadan sind in Pakistan am Freitag mindestens 50 Menschen getötet worden. Zunächst hatten mehrere Schützen ...

Weitere Schlagzeilen