Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

05.11.2009

Pkw-Maut Peter Ramsauer erwägt Einführung der Pkw-Maut

Berlin – Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hat die Einführung einer Mautgebühr für Autofahrer angeregt. Wie Ramsauer der „Passauer Neuen Presse“ erklärte, werde er die dafür notwendigen Schritte prüfen lassen. Dazu werde „in Kürze eine Expertenkommission“ einberufen.

„Wir wollen, dass das Straßennetz stärker durch die Nutzer finanziert wird“, so der Verkehrsminister zum Hintergrund der Überlegungen. Unterstützung erhält Ramsauer dabei von Stefan Mappus, designierter Ministerpräsident von Baden-Württemberg.

Nach Ansicht von Ramsauer gebe es in Bayern „eine überwältigende Mehrheit für die Einführung einer Pkw-Maut“. Eine Erhöhung der Lkw-Maut schließt der Politiker für diese Wahlperiode jedoch aus, da man das Transportgewerbe nicht zusätzlich belasten wolle.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/verkehrsminister-peter-ramsauer-erwaegt-einfuehrung-der-pkw-maut-3298.html

Weitere Nachrichten

Sven Lehmann Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen NRW / CC BY 2.0

NRW Grünen-Chef geht auf Abstand zu Rot-Rot-Grün

Trotz gleicher Haltung zur so genannten "Ehe für alle" bleiben Grünen-Politiker auf Abstand zu einem möglichen rot-rot-grünen Bündnis im Bund. ...

Internet Cafe

© Subhi S Hashwa / gemeinfrei

Stopp der Vorratsdatenspeicherung Unions-Fraktionsvize Harbarth kritisiert Bundesnetzagentur

Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion, Stephan Harbarth, hat die Entscheidung der Bundesnetzagentur zum Stopp der Vorratsdatenspeicherung als ...

Heiko Maas SPD 2017

© Sandro Halank / CC BY-SA 3.0

"Ehe für alle" Maas fordert Kritiker zum Einlenken auf

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat die Kritiker der "Ehe für alle" aufgefordert, ihren Widerstand gegen das Vorhaben aufzugeben. Maas sagte der ...

Weitere Schlagzeilen