Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Stuttgart ist Deutschlands Stau-Hauptstadt

© dapd

04.04.2013

Studie Stuttgart ist Deutschlands Stau-Hauptstadt

Ähnlich schlimm ist die Verkehrssituation in Hamburg, Berlin und Köln.

München – In keiner Stadt in Deutschland stehen Autofahrer so häufig im Stau wie in Stuttgart. Im vergangenen Jahr mussten sie in der baden-württembergischen Landeshauptstadt für jede Stunde Fahrtzeit rund 20 Minuten Standzeit im Stau einplanen, wie das Internetportal „Focus Online“ am Donnerstag unter Berufung auf eine Studie des Navigationsanbieters TomTom berichtete. Im Berufsverkehr dauere eine Fahrt sogar pro Stunde 38 Minuten länger als bei freiem Verkehrsfluss. Pro Jahr stehe ein Pendler im Raum Stuttgart insgesamt 89 Stunden im Stau.

Ähnlich schlimm ist die Verkehrssituation dem Bericht zufolge in Hamburg, Berlin und Köln. Auch in München sei die Lage kaum entspannter: Pro Stunde Fahrtzeit müssten Pendler im Schnitt mit 15 Minuten Stau rechnen, in der Hauptverkehrszeit mit 27 Minuten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/verkehr-stuttgart-ist-laut-studie-deutschlands-stau-hauptstadt-62513.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen