Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Fernbuslinie Berlin-Leipzig-Frankfurt gestartet

© dapd

14.02.2013

Verkehr Fernbuslinie Berlin-Leipzig-Frankfurt gestartet

Die Reise dauert 7,5 Stunden.

Berlin – Eine neue Fernbuslinie von Berlin über Leipzig nach Frankfurt am Main hat ihren Betrieb aufgenommen. Der erste Bus sei am Donnerstagmorgen pünktlich gestartet, sagte ein Sprecher des Anbieters MeinFernbus. Die ersten Fahrten seien bis zu 75 Prozent ausgelastet. Die Busse verkehren auf der Strecke bis zu viermal täglich. Die Reise dauert 7,5 Stunden.

Zudem wird eine Direktverbindung Leipzig-Berlin angeboten. Reisende sind hier gut zwei Stunden unterwegs. Es sind die ersten Linien des Unternehmens nach der gesetzlichen Öffnung des deutschen Fernbusmarkts am 1. Januar.

MeinFernbus mit Sitz in Berlin macht damit vor allem der Deutschen Bahn Konkurrenz. Die Fahrzeit ist länger, der Preis dafür günstiger. Mindestens 50 Prozent weniger als mit der Bahn koste in der Regel die Reise im Fernbus, verspricht der Anbieter. Je eher die Fahrgäste buchten, desto günstiger werde das Ticket. Ein Fahrschein für die Strecke Leipzig-Berlin ist ab acht Euro erhältlich, ein Ticket für die Strecke Berlin-Frankfurt ab 22 Euro.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/verkehr-neue-fernbuslinie-berlin-leipzig-frankfurt-gestartet-60248.html

Weitere Nachrichten

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung Muenchen

© Carl Steinbeißer / CC BY-SA 3.0

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung Geschäftsklimaindex im Juni auf 115,1 Punkte gestiegen

Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Juni gestiegen: Der Index steht im sechsten Monat des Jahres bei 115,1 Zählern, teilte das Ifo-Institut für ...

Lufthansa-Maschine

© über dts Nachrichtenagentur

Sicherheit Lufthansa sieht Computerverbot in Flugzeugen-Kabinen kritisch

Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht das diskutierte Laptopverbot an Bord von Flugzeugen kritisch. "Wir sind mit den deutschen, europäischen und US-Behörden ...

Flughafen Berlin-Brandenburg International BER

© über dts Nachrichtenagentur

Berliner Großflughafen Bosch sieht derzeit „keine Grundlage“ für BER-Eröffnung

Die Baufirma Bosch hat massive Zweifel an einer Fertigstellung des neuen Berliner Großflughafens geäußert, berichtet "Bild am Sonntag". In einem Brief vom 31. ...

Weitere Schlagzeilen