Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Kosten für Stuttgart 21 werden erneut überprüft

© dapd

28.02.2013

Bundesrechnungshof Kosten für Stuttgart 21 werden erneut überprüft

Der Rechnungshof habe bereits 2008 vor zusätzlichen Kosten gewarnt.

Essen – Der Bundesrechnungshof will die Kosten des umstrittenen Bahnhofsprojekts Stuttgart 21 erneut überprüfen. Die Behörde werde untersuchen, wie sich der Bund als Eigentümer der Deutschen Bahn AG und als Mitfinanzier verhalten habe, sagte ihr Präsident Dieter Engels den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe (Donnerstagausgaben).

Im Dezember hatte der Bahn-Vorstand einen Anstieg der Ausgaben um zusätzliche 1,1 Milliarden Euro auf insgesamt 5,6 Milliarden verkündet. Engels kritisierte, der Rechnungshof habe bereits im Jahr 2008 vor zusätzlichen Kosten gewarnt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/verkehr-kosten-fuer-stuttgart-21-werden-erneut-ueberprueft-61364.html

Weitere Nachrichten

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

SPD Gabriel nicht zur Kanzlerkandidatur bereit

SPD-Vorsitzender und Vizekanzler Sigmar Gabriel steht für eine Kanzlerkandidatur zur Bundestagswahl 2017 nicht zur Verfügung. Dies berichtet das Magazin ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Bericht SPD stoppt Transparenzregeln für Gesundheitswesen

Die SPD hat das Gesetz für mehr Aufsicht und Transparenz im Gesundheitswesen, das sogenannte Selbstverwaltungsstärkungsgesetz, im parlamentarischen ...

Horst Seehofer CSU

© Ralf Roletschek / CC BY-SA 3.0 DE

NRW Seehofer steigt in den Landtagswahlkampf ein

CSU-Chef Horst Seehofer wird sich in den NRW-Landtagswahlkampf einschalten. "Ich habe Herrn Seehofer eingeladen und er hat zugesagt", sagte NRW-CDU-Chef ...

Weitere Schlagzeilen