Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Betrunkener Autofahrer beschwert sich bei Polizei

© dapd

03.03.2013

Luckenwalde Betrunkener Autofahrer beschwert sich bei Polizei

Atemalkoholwert von mehr als zwei Promille.

Luckenwalde – Aus Sicht der Polizei war das eine „Geschichte, die das Leben schreibt“: Ein sturzbetrunkener Autofahrer beschwert sich am Samstag bei der Polizei über seinen volltrunkenen Mitfahrer und verliert seinen Führerschein.

Laut Polizeibericht vom Sonntag fuhr ein 28-Jähriger mit seinem Auto durch Luckenwalde (Kreis Teltow-Fläming). Plötzlich wirft sein betrunkener Mitfahrer von der Rückbank eine Bierflasche an die Frontscheibe, die dabei erheblich beschädigt wird.

Der Autofahrer ist stinksauer. Er fährt direkt zur Polizeiwache und will seinen Kumpel anzeigen. Allerdings bemerken die Polizisten sofort den Alkoholgeruch. Ein Test bei dem Fahrer ergibt einen Atemalkoholwert von mehr als zwei Promille. Der 33 Jahre alte Mitfahrer kommt sogar auf 2,77 Promille.

Das Ergebnis: Zwei Strafverfahren, ein Führerschein weg, Sachschaden am Auto in Höhe von etwa 600 Euro.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/verkehr-betrunkener-autofahrer-beschwert-sich-bei-der-polizei-61538.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen