Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Vergewaltigungsvorwurf: Ex-IWF-Chef Strauss-Kahn plädiert auf "nicht schuldig"

© dts Nachrichtenagentur

06.06.2011

Strauss-Kahn Vergewaltigungsvorwurf: Ex-IWF-Chef Strauss-Kahn plädiert auf "nicht schuldig"

New York – Dominique Strauss-Kahn, ehemaliger Chef des Internationalen Währungsfonds (IWF), plädiert vor dem New Yorker Gericht auf “nicht schuldig”. Dem Franzosen werden versuchte Vergewaltigung, sexuelle Belästigung und Freiheitsberaubung eines Zimmermädchens vorgeworfen. US-Medienberichten zufolge wird Strauss-Kahns Verteidigung versuchen zu beweisen, dass es mit dem Einverständnis der Frau zum Sex gekommen war.

Benjamin Brafman, einer der Anwälte von Strauss-Kahn, äußerte sich zuversichtlich, dass sein Klient freigesprochen werde. In einem Interview mit dem französischen Fernsehsender M6 am Sonntag sagte Brafman: “Ich möchte im Moment nicht ins Detail dieser Angelegenheit gehen, aber ich bin zuversichtlich; ich glaube absolut nicht, dass Herr Strauss-Kahn der Taten schuldig ist, die ihm vorgeworfen werden.”

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/vergewaltigungsvorwurf-ex-iwf-chef-strauss-kahn-plaediert-auf-nicht-schuldig-21167.html

Weitere Nachrichten

Proteste beim NSU-Prozess vor dem Strafjustizzentrum München

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Verfassungsschützer hatten Hinweise auf NSU

Der hessische Verfassungsschutz und mindestens eine andere Verfassungsschutzbehörde erhielten nach Informationen der "Frankfurter Rundschau" ...

Polizeistreife im Einsatz

© über dts Nachrichtenagentur

"Osmanen Germania BC" Razzien gegen Rockerbande in drei Bundesländern

Die Polizei ist mit Razzien in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen gegen die Rocker-Vereinigung "Osmanen Germania BC" vorgegangen. Am ...

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 60-Jähriger überfahren

Auf der B12 in der Nähe von Röhrnbach-Nord in Niederbayern ist am Dienstag ein 60-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann hatte ...

Weitere Schlagzeilen