Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Schweizer Touristin von Männergruppe vergewaltigt

© dapd

16.03.2013

Indien Schweizer Touristin von Männergruppe vergewaltigt

Acht Verdächtige festgenommen.

Neu-Delhi/Berlin – Eine Schweizer Touristin ist in Indien von einer Gruppe von Männern attackiert und mehrfach vergewaltigt worden. Die Frau habe zusammen mit ihrem Ehemann eine Fahrradtour im Bundesstaat Madhya Pradesh unternommen und am späten Freitagabend unweit eines Dorfes kampiert, als sieben oder acht Angreifer auf sie losgegangen seien, berichtete die britische BBC am Samstag unter Berufung auf die Polizei.

Demnach schlugen die Männer den Ehemann mit Stöcken und banden ihn fest, bevor sie vor seinen Augen mehrfach seine Frau vergewaltigten. Die Angreifer hätten dann die Wertsachen des Ehepaars gestohlen und die Flucht ergriffen. Das Opfer wurde in ein Krankenhaus in der Stadt Gwalior gebracht. Sie sei bei Bewusstsein und habe bereits mit den örtlichen Behörden gesprochen, hieß es weiter.

Acht Verdächtige seien in Zusammenhang mit dem Gewaltakt vom Freitagabend festgenommen worden, sagte der Polizeichef von Datia, C.S. Solanki, der Nachrichtenagentur Press Trust of India laut der BBC. Sie würden derzeit verhört.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/vergewaltigung-schweizerin-im-indien-urlaub-von-maennergruppe-vergewaltigt-62072.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen