Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

28.03.2010

Verfassungsschutz will zentrale Rolle im Kampf gegen linksradikale

Köln – Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) will künftig eine zentrale Rolle beim Kampf gegen linksradikale Gewalttäter übernehmen. Das gehe dem Nachrichtenmagazin „Focus“ zufolge aus einem vertraulichen Konzept hervor, das Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) Anfang März unterzeichnet haben soll. Die führenden Akteure der militanten Szene sollen künftig zentral vom BfV erfasst und beobachtet werden. Das für linke Gewalttaten zuständige Personal in der BfV-Abteilung II soll verdoppelt werden. Das ebenfalls an dem Konzept beteiligte Bundeskriminalamt will eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe einrichten. 2009 wurden 1.822 linke Gewalttaten registriert. Das war ein Anstieg um 53,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/verfassungsschutz-will-zentrale-rolle-im-kampf-gegen-linksradikale-8854.html

Weitere Nachrichten

windows-10

Windows 10 build 10586 © Microsoft / gemeinfrei

Datenschleuder Windows 10 Ist der Firmeneinsatz von Windows 10 legal?

Windows 10 übermittelt viele detaillierte Informationen über die Systemnutzung an die US-Server von Microsoft. Ein juristisches Nachspiel hierzu ist nicht ...

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

Weitere Schlagzeilen