Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bundeskriminalamt BKA und Bundesamt für Verfassungsschutz

© über dts Nachrichtenagentur

21.07.2015

Verfassungsschutz Schäfer für starke Bundesbehörde

„Diese Zentralstellenfunktion halte ich für klug.“

Wiesbaden/Berlin – Der hessische Verfassungsschutz-Präsident Robert Schäfer befürwortet die geplante Stärkung des Bundesamts für Verfassungsschutz, auch wenn seine Behörde dadurch in einzelnen Fällen Kompetenzen abgeben muss.

Im Interview der „Frankfurter Rundschau“ (Mittwochsausgabe) sagte Schäfer: „Ich finde es richtig, dass es eine starke, bundesweite Behörde gibt, die auch mal etwas an sich ziehen kann, das länderübergreifend ist. Diese Zentralstellenfunktion halte ich für klug.“ Der Bundestag hatte Anfang Juli die Verfassungsschutz-Reform beschlossen.

„Unmittelbar wird sich gar nichts ändern“, betonte Schäfer. Es sei aber durchaus möglich, dass das Bundesamt die Beobachtung etwa einer islamistischen Szene an sich ziehe. „Es kommt darauf an, ob Strukturen lokal oder länderübergreifend sind“, sagte Schäfer der „Frankfurter Rundschau“. „Wenn sie länderübergreifend aktiv sind, ist auch eine Bundesbehörde in der Pflicht. Aber im Einzelfall wird das alles sehr genau abgesprochen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/verfassungsschutz-schaefer-fuer-starke-bundesbehoerde-86400.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen