Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bundeskriminalamt BKA und Bundesamt für Verfassungsschutz

© über dts Nachrichtenagentur

01.04.2014

Islamisten in Deutschland Verfassungsschutz bekräftigt Warnung

„Die Bedrohung durch Salafisten in Deutschland ist unverändert hoch.“

Berlin – Der Verfassungsschutz bekräftigt seine Warnung vor der Tätigkeit radikaler Islamisten in Deutschland. „Die Bedrohung durch Salafisten in Deutschland ist unverändert hoch“, sagte Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen der „Rheinischen Post“ (Dienstagausgabe).

In ganz Deutschland würden 5.500 Salafisten aktiv Kämpfer für den syrischen Bürgerkrieg anwerben, 1.500 davon in Nordrhein-Westfalen. NRW sei deutschlandweit der Schwerpunkt für die Tätigkeit islamistischer Gruppen, so der Verfassungsschutz-Präsident.

Deutschland sei beim Kampf gegen den Salafismus auch auf die Erkenntnisse ausländischer Geheimdienste angewiesen, sagte Maaßen: „300 Deutsche kämpfen inzwischen in Syrien. Wir müssen wissen, was sie dort tun, vor allem aber, was sie vorhaben, wenn sie wieder zurückkommen. Dazu arbeiten wir auch mit der NSA zusammen. In Sachen Aufklärung sind die Amerikaner einfach die Besten.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/verfassungsschutz-bekraeftigt-warnung-vor-islamisten-in-deutschland-70296.html

Weitere Nachrichten

Stühle im Flur einer Schule

© über dts Nachrichtenagentur

Lehrermangel in Bayern Frühpensionierungen werden ausgesetzt

Der Lehrermangel an Grund-, Mittel-, und Förderschulen in Bayern ist so groß, dass das Kultusministerium zu drastischen Mitteln greift: Wie die ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Sönke Wortmann

© über dts Nachrichtenagentur

"Bild am Sonntag" Sönke Wortmann sieht sich nicht als „Frauentyp“

Regisseur Sönke Wortmann hatte in seiner Jugend kein Glück mit den Frauen. In einem Gespräch mit "Bild am Sonntag" sagte er: "Ein Frauentyp war ich leider ...

Weitere Schlagzeilen