Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Verdi

© über dts Nachrichtenagentur

11.06.2013

Berlin Verdi kündigt Warnstreiks im Einzelhandel an

Einen genauen Termin für die Warnstreiks wurde nicht genannt.

Berlin – In Berlin wird es in den nächsten Tagen zu ersten Warnstreiks im Einzelhandel kommen. In bis zu 17 Betrieben bei Textilläden, Buchhandlungen, Lebensmittelgeschäften und SB-Warenhäusern könnten Arbeitsniederlegungen stattfinden, berichtet die Tageszeitung „Neues Deutschland“. Einen genauen Termin für die Warnstreiks wurde von Verdi nicht genannt.

Die Verhandlungen der Tarifrunde 2013 im Berliner Einzelhandel sollen am 25. Juni beginnen. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi kritisiert, dass die Arbeitgeberseite sich trotz angeblich mehrfacher Aufforderung erst so spät zu einem ersten Gesprächstermin bereit erklärt habe. In den anderen Bundesländern sind die Tarifverhandlungen bereits angelaufen.

Verdi fordert Entgeltserhöhungen und eine Erhöhung der Ausbildungsvergütungen. Zudem will die Dienstleistungsgewerkschaft eine unveränderte Wiederinkraftsetzung der Manteltarifverträge für die rund drei Millionen Beschäftigten im Einzelhandel erreichen, welche von den Arbeitgebern Anfang des Jahres zwecks Neuverhandlung aufgekündigt wurden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/verdi-kuendigt-warnstreiks-im-berliner-einzelhandel-an-63202.html

Weitere Nachrichten

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Haucap Kunden profitieren von Kaiser’s-Einigung

Der langjährige Chef der Monopolkommission, Justus Haucap, geht davon aus, dass der Kompromiss im Fall Kaiser's Tengelmann den Verbrauchern zugutekommt. In ...

Brigitte Pothmer 2009 Gruene

© Mathias Schindler / CC BY-SA 3.0

Bericht Mindestlohn-Ausnahme praktisch ohne Wirkung

Die gesetzliche Regelung, Langzeitarbeitslose im Interesse ihrer Wiedereingliederung vorübergehend vom Mindestlohn auszunehmen, wird in der Praxis kaum ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

DocMorris Geplantes Verbot von Apotheken-Versandhandel verfassungswidrig

Europas größte Versandapotheke DocMorris kritisiert die Pläne von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), den Online-Handel mit rezeptpflichtigen ...

Weitere Schlagzeilen