Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Verdächtiger nach Gewaltverbrechen festgenommen

© dapd

28.02.2012

Offenburg Verdächtiger nach Gewaltverbrechen festgenommen

Bei Befragungen in Widersprüche verstrickt.

Offenburg – Im Fall einer 23-jährigen Frau, die in Offenburg Opfer eines Gewaltverbrechens geworden ist, prüft die Staatsanwaltschaft einen Haftantrag gegen einen Tatverdächtigen. Der 21-Jährige aus dem Umfeld des Opfers habe sich bei Befragungen in Widersprüche verstrickt, die zu seiner Festnahme führten, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Verdächtige habe die Nacht in einer Polizeizelle verbracht.

Die Frau war am Montagmorgen blutüberströmt in einem Wettbüro gefunden worden. Ihre Obduktion hatte ergeben, dass sie durch massive Gewalteinwirkung gestorben war. Über Einzelheiten der Tat und ihre Hintergründe konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Die Sonderkommission „Tipico“ bittet weiterhin um Hinweise.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/verdaechtiger-nach-gewaltverbrechen-festgenommen-42920.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen