Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Verdächtiger nach Bombenalarm gefasst

© AP, dapd

13.02.2012

Amsterdam Verdächtiger nach Bombenalarm gefasst

Zwei Abflughallen evakuiert.

Amsterdam – Nach einer Bombendrohung am Amsterdamer Flughafen Schiphol hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Der Mann soll sich in einer Toilette eingeschlossen und mit einer Bombe gedroht haben. Von dem festgenommenen Verdächtigen gehe keine weitere Gefahr aus, sagte ein Sprecher der Flughafenpolizei. Nach der Bombendrohung waren am Montag zwei Abflughallen des Flughafens geräumt worden. Es kam zu Verspätungen von etlichen Flügen. Nach der Festnahme normalisierte sich der Flugbetrieb wieder.

Ein Sprecher der Militärpolizei wollte nicht sagen, ob der Mann Sprengstoff bei sich getragen habe. Vor seiner Festnahme hätten geschulte Unterhändler mit dem Mann in Kontakt gestanden. Er habe sich in einer Toilette im Panorama-Bereich des Flughafens versteckt, der für Besucher zugänglich sei. Die Beamten hätten die Ermittlungen aufgenommen. Es sei allerdings noch zu früh zu sagen, in welcher geistigen Verfassung der Festgenommene sei.

Der Fernsehsender AT5 hatte gezeigt, wie Sicherheitskräfte den Flughafen betraten. Einer der Beamten trug offenbar eine hochleistungsfähige Säge bei sich.

Schiphol ist einer der verkehrsreichsten Flughäfen Europas. An Weihnachten 2009 war es einem nigerianischen Studenten gelungen, Sprengstoff an Bord einer Maschine auf dem Weg vom Schiphol-Flughafen nach Detroit zu schmuggeln.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/verdaechtiger-nach-bombenalarm-gefasst-39818.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen