Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Facebook

© facebook

09.02.2016

Verbraucherzentrale NRW „Anstandsregeln im Netz einhalten“

Verbraucherschützer mahnen zu respektvollerem Umgang im Internet.

Bielefeld – Angesichts der zunehmenden Hetze in den sozialen Netzwerken hat sich die Verbraucherzentrale NRW für einen respektvolleren Umgang im Internet ausgesprochen. Vorstand Wolfgang Schuldzinski sagte im Gespräch mit der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen (Dienstagausgabe), dass die „Anstandsregeln, von allen Internetnutzern gelernt und eingehalten werden müssen – egal ob man sich mit Freunden austauscht oder sich für ein Angebot interessiert“. Die digitale Welt sei „kein zügelloser und rechtsfreier Raum“.

Vor dem heutigen Safer Internet Day (9. Februar) mahnte Schuldzinski zur Zurückhaltung beim Onlinehandel und in sozialen Netzwerken. Häufig gäben Nutzer „viel zu freigiebig sensible Informationen über sich im Netz preis“, sagte der Chef der Verbraucherzentrale NRW. Neben den Digital Natives, denjenigen also, die mit den digitalen Technologien aufgewachsen sind, hat er dabei vor allem ältere Menschen im Blick. Viele reagierten „zu arglos auf Online-Angebote“. Zu selten nutzten die Verbraucher außerdem Alternativen zu den Angeboten der Monopolisten wie Google oder Whatsapp, kritisierte Schuldzinski.

Der Verbraucherschützer forderte mehr Eigenverantwortung im Internet. Jeder habe es bis zu einem gewissen Grad selbst in der Hand, sich besser vor Manipulation und Ausbeutung zu schützen, sagte Schuldzinski. So etwa, „indem man seine persönlichen Daten mit Bedacht auswählt und Nachrichten bei Facebook, Google oder Amazon verschlüsselt übermittelt“. Angesichts der Marktmacht der großen Konzerne sollten „Nutzer kritischer mit den Angeboten umgehen“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen: Wir verzichten in der Regel komplett auf externe Werbung und deren Tracker, um Ihnen ein möglichst angenehmes und schnelles Lesevergnügen zu ermöglichen. Im Gegenzug können Sie können unsere Arbeit unterstützen, zum Beispiel über PayPal, per Flattr oder indem Sie diesen Artikel ganz einfach auf den folgenden Social Media Plattformen teilen. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/verbraucherzentrale-nrw-anstandsregeln-im-netz-einhalten-92819.html

Weitere Nachrichten

WhatsApp

© WhatsApp Inc.

Telemediendienste BKA will gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp & Co.

Angesichts zunehmender kryptierter Kommunikation von Terrorverdächtigen will das BKA eine gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp und andere Provider. ...

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Ansip und Oettinger Roaming-Gebühren fallen zum 15. Juni 2017

Die Roaming-Gebühren bei Reisen in der EU werden wie versprochen am 15. Juni 2017 abgeschafft. Das haben Andrus Ansip, Vizepräsident der EU-Kommission und ...

Applestore

© N-Lange.de / CC BY-SA 3.0

Spionagesoftware Pegasus Regierung sieht IT-Konzerne in der Verantwortung

Nach der Enthüllung der Spionagesoftware Pegasus, die sämtlich Daten auf Apples iPhone abgreift, sieht die Bundesregierung vor allem die Techkonzerne in ...

Weitere Schlagzeilen