Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

21.07.2016

Verbraucherpolitiker „Mindestnutzungszeiten“ für Elektrogeräte geplant

„Produkte müssen möglichst lange halten.“

Saarbrücken – Ähnlich dem Mindesthaltbarkeitsdatum bei Lebensmitteln sollen künftig für Elektrogeräte wie Waschmaschinen, Kühlschränke, Drucker oder Handys „Mindestnutzungszeiten“ gelten. Wie die „Saarbrücker Zeitung“ (Donnerstag) berichtet, machen sich Verbraucherpolitiker des Bundestages dafür stark. Ein entsprechender Antrag der Linksfraktion liegt laut Zeitung dem Parlament bereits vor.

Hintergrund ist, dass die Lebensdauer von Elektrogeräten immer kürzer wird und Verbraucher gezwungen werden, Neukäufe zu tätigen. Da technische Geräte mitunter absichtlich störanfällig konstruiert würden, „sind Mindestnutzungszeiten wichtig“, sagte der Experte der Linken, Ralph Lenkert, der Zeitung.

Laut Antrag sollen für Kühlgeräte und Waschmaschinen sowie für Pkw mit Ausnahme von Verschleißteilen fünf Jahre gelten. Drei Jahre sollen Küchenmaschinen, Unterhaltungselektronik sowie IT-Geräte und Handys mindestens funktionieren.

Die Verbraucherexpertin der SPD, Elvira Drobinski-Weiß, betonte, eine „Mindestnutzungszeit“ könne ein Weg sein. „Das ist in Ordnung. Produkte müssen möglichst lange halten.“ Klar sei allerdings, dass es oft am Preis eines Elektrogerätes liege, „ob man es länger nutzen kann oder nicht“. Es sei notwendig, so die Expertin der Grünen, Nicole Maisch, endlich „die Produktverantwortung der Hersteller auszubauen“. Maisch forderte zudem ein Pfandsystem für Handys.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen: Wir verzichten in der Regel komplett auf externe Werbung und deren Tracker, um Ihnen ein möglichst angenehmes und schnelles Lesevergnügen zu ermöglichen. Im Gegenzug können Sie können unsere Arbeit unterstützen, zum Beispiel über PayPal, per Flattr oder indem Sie diesen Artikel ganz einfach auf den folgenden Social Media Plattformen teilen. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/verbraucherpolitiker-mindestnutzungszeiten-fuer-elektrogeraete-geplant-94549.html

Weitere Nachrichten

Winfried Kretschmann 2012 Grüne

© Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen / CC BY-SA 2.0

Grüne Kretschmann strebt Bundespräsidentenamt nicht an

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat Spekulationen um Ambitionen zum Amt des Bundespräsidenten dementiert: "Ich strebe ...

Karl-Josef Laumann CDU 2014

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

CDU Laumann fordert Ende des Unions-Streits

Der Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium, Karl-Josef Laumann (CDU), fordert ein Ende des Streits zwischen der CDU und CSU. Für den 59-Jährigen ...

Autobahn A2 Ost

© Kira Nerys / CC BY-SA 3.0

Abschreckende Strafe Grüne begrüßen Gesetzentwurf gegen illegale Autorennen

Die Grünen im Bundestag haben eine Gesetzesinitiative des Bundesrates begrüßt, wonach illegale Autorennen härter bestraft werden sollen. "Die ...

Weitere Schlagzeilen