Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Infos über Pferdefleisch-Produkte im Internet

© dapd

20.02.2013

Lebensmittelüberwachung Infos über Pferdefleisch-Produkte im Internet

Webseite wird regelmäßig aktualisiert.

Berlin – Wer als Verbraucher wissen will, ob in seiner Kühltruhe oder im Kühlschrank falsch gekennzeichnete Produkte mit Pferdefleisch lagern, findet jetzt Hilfe im Internet. Ab sofort stehen unter pferdefleisch-rueckrufe.de die gebündelten Informationen der für die Lebensmittelüberwachung zuständigen Bundesländer, wie das Bundesverbraucherministerium am Mittwoch in Berlin mitteilte. Die Webseite werde regelmäßig aktualisiert.

Dort finden Verbraucher eine Übersicht der von Herstellern und Handelsunternehmen zurückgerufenen Produkte. Nach Auskunft des Lebensmittelhandels können die Kunden die betroffenen Waren zurückbringen und erhalten ihr Geld zurück.

Das Ministerium wies außerdem darauf hin, dass sich die Verbraucher auch an den Verbraucherlotsen wenden können. Der Verbraucherlotse des Bundesministeriums ist telefonisch unter der Telefonnummer 0228 – 24 25 26 27 (Montag bis Freitag, 08.00 bis 18.00 Uhr) oder per E-Mail unter info@verbraucherlotse.de erreichbar.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/verbraucher-ab-sofort-infos-ueber-pferdefleisch-produkte-im-internet-60776.html

Weitere Nachrichten

Ulrich Matthes

© über dts Nachrichtenagentur

"Kulturradio" Ulrich Matthes will am Deutschen Theater bleiben

Der Schauspieler Ulrich Matthes will am Deutschen Theater bleiben. Dort ist er bereits seit der Spielzeit 2004/05 fest engagiert und plant keinen Weggang: ...

Mutter mit Kleinkind und Kinderwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Zahl der Abtreibungen im ersten Quartal um 1,3 Prozent gestiegen

Im ersten Quartal 2017 sind rund 26.600 Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland gemeldet worden: Das waren 1,3 Prozent mehr als im entsprechenden ...

Kinder

© über dts Nachrichtenagentur

BVKJ Berufsverband beklagt Überlastung der Kinderärzte in Deutschland

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendmediziner (BVKJ) kritisiert eine Überlastung der Kinderärzte in Deutschland. Einigen Medizinern bleibe nichts ...

Weitere Schlagzeilen