Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Nina Bott 2012

© Martina Nolte / CC BY-SA 3.0 DE

20.11.2011

Verbotene Liebe Aus für Nina Bott

„Übrigens meine letzte Folge.“

Nina Bott kündigt ihren Abschied bei ‚Verbotene Liebe‘ an. Die Schauspielerin, die seit Juni 2011 in der Daily Soap die Rolle der Julia Mendes verkörpert, gab jetzt ihren Abschied von der Serie bekannt. „4000 Folgen ‚Verbotene Liebe‘-Fotoshooting…übrigens meine letzte Folge“, kündigte sie auf ihrer Facebook-Seite an. „Ja, ihr Lieben…wenn’s am schönsten ist muss man gehen. Ich bin sicher, VL bleibt auch ohne mich spannend“, wendet sie sich an ihre Fans.

Der Abschied sei ihr jedoch nicht leicht gefallen, gesteht sie. „Vor allem wegen dem grossartigen Team! Bis Mitte Januar bin ich noch zu sehen. (…) Jetzt genieße ich erstmal die Zeit mit meinem Sohn und freue mich auf die Weihnachtszeit… Adventskranz basteln…Kekse backen…Gänsebraten…“ Weshalb sie die Serie verlässt, erklärte die 33-Jährige, die durch die Vorabend-Soap ‚Gute Zeiten, schlechte Zeiten‘ bekannt wurde, indes nicht.

Bevor die Aktrice zu ‚Verbotene Liebe‘ ging, war sie auch schon bei ‚Alles was zählt‘ in einer Rolle zu sehen. Im Juli erklärte sie jedoch, dass sie das Leben als Serien-Darstellerin nicht langweilen würde. „Soap ist einfach meins. Da komme ich her, da weiß ich, was ich habe, da gehöre ich hin“, erklärte sie gegenüber ‚Bild.de‚. Langweilig würde es nur, „wenn man immer in derselben spielen würde. Aber da ich das nicht tue, habe ich nach wie vor jede Menge Spaß an der Arbeit. Weil es immer wieder neu und aufregend ist.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© bang / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/verbotene-liebe-aus-fuer-nina-bott-30630.html

Weitere Nachrichten

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Alina Süggeler 2015

© Superbass / CC BY-SA 4.0

Alina Süggeler Nackt ja, aber nicht im „Playboy“

In ihrem aktuellen Video "Langsam" zeigt sich Frida-Gold-Sängerin Alina Süggeler (31) komplett nackt - im Bad, im Bett, in einer surrealen Szene auf der ...

Weitere Schlagzeilen