Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Verbot von rechter Fackelmahnwache aufgehoben

© dapd

20.02.2012

Pforzheim Verbot von rechter Fackelmahnwache aufgehoben

Karlsruher Richter sehen öffentlichen Ordnung nicht gestört.

Karlsruhe/Pforzheim – Zu einer Mahnwache für die Opfer der Bombardierung Pforzheims während des Zweiten Weltkrieges dürfen Rechtsextreme in diesem Jahr wieder mit Fackeln aufmarschieren. Ein entsprechendes Verbot der Stadt für eine Kundgebung am Donnerstag (23. Februar) wurde vom Verwaltungsgericht Karlsruhe aufgehoben. Die 2. Kammer gab einem Eilantrag des Veranstalters statt, wie das Gericht am Montag mitteilte. Pforzheim war am 23. Februar 1945 bei einem britischen Luftangriff weitgehend zerstört worden. 20.000 Menschen starben.

Das Mitführen von Fackeln verstößt nach Auffassung der Richter erst dann gegen die öffentliche Ordnung, wenn diese als “typische Symbole der Darstellung nationalsozialistischer Machtausübung in aggressiv-kämpferischer Weise” eingesetzt würden. Dies sei bei der Mahnwache außerhalb der Innenstadt nicht der Fall. Eine unmittelbare Konfrontation mit den Bürgern, die im Zentrum der Opfer des Bombenangriffs gedenken, sei nicht zu befürchten.

Das “Bündnis Pforzheim Nazifrei” will in diesem Jahr am 23. Februar mit einer Demonstration auf dem Marktplatz unter dem Motto “Fackeln aus!” ein Zeichen gegen die rechte Kundgebung setzen. Oberbürgermeister Gert Hager (SPD) schrieb in dem Aufruf, gerade unter dem Eindruck der Ende 2011 aufgedeckten Mordserie der rechtsterroristischen NSU könne die Stadt die rechtsextremen Umtriebe nicht länger dulden.

In dem Bündnis engagieren sich das Bürgermeisteramt und die Fraktionen im Gemeinderat, Pforzheimer Abgeordnete in Bund und Land, die evangelische und katholische Kirche Pforzheim, die Jüdische Gemeinde Pforzheim sowie zahlreiche Bürger. Die Stadt kann gegen die Entscheidung des Gerichts Beschwerde beim Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg einlegen.

(Aktenzeichen: Verwaltungsgericht Karlsruhe 2 K 378/12)

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/verbot-von-rechter-fackelmahnwache-aufgehoben-41091.html

Weitere Nachrichten

Autobahn

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Gefahrguttransporter baut Unfall auf A 44

Auf der A 44 in NRW hat am Montagabend ein Gefahrguttransporter einen schweren Unfall gebaut. Die Autobahn wurde zwischen den Anschlussstellen ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im ...

Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber

© über dts Nachrichtenagentur

BKA Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte geht zurück

Die Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte ist in diesem Jahr rückläufig. Bis Mitte Juni seien bundesweit rund 127 entsprechende Vorfälle registriert ...

Weitere Schlagzeilen