Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Veranstalter erwarten leichten Ausstelleranstieg

© dapd

24.02.2012

CeBIT Veranstalter erwarten leichten Ausstelleranstieg

Partnerland ist 2012 Brasilien.

Hannover – Die bevorstehende Computermesse CeBIT in Hannover rechnet mit zwei Prozent mehr Ausstellern als im Vorjahr. „Wir erwarten mehr als 4.200 Unternehmen aus 70 Nationen“, sagte CeBIT-Vorstand Ernst Raue am Freitag in Hannover. Rund die Hälfte der Unternehmen komme aus dem Ausland. CeBIT-Partnerland ist 2012 Brasilien.

Die Veranstalter zeigten sich optimistisch, ähnlich hohe Besucherzahlen wie im vergangenen Jahr zu erzielen. 2011 waren etwa 339.000 Besucher auf die weltweit größte Messe für Informations- und Telekommunikationstechnik gekommen.

Die Schau steht unter dem Leitthema „Managing Trust – Vertrauen und Sicherheit in der digitalen Welt“. Datenschutz und Datensicherheit im IT-Bereich seien die Grundlage, um Kunden von den neuen Angeboten zu überzeugen, sagte Raue. Die CeBIT wird am 5. März von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) eröffnet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/veranstalter-erwarten-leichten-ausstelleranstieg-42071.html

Weitere Nachrichten

Facebook Internet

© facebook

Hasskommentare auf Facebook Politiker fordern Ermittlungen gegen Zuckerberg

Wenn Facebook Hasskommentare nicht löscht, sollen deutsche Strafverfolgungsbehörden notfalls gegen Unternehmens-Chef Mark Zuckerberg vorgehen. Das fordern ...

WhatsApp

© WhatsApp Inc.

Telemediendienste BKA will gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp & Co.

Angesichts zunehmender kryptierter Kommunikation von Terrorverdächtigen will das BKA eine gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp und andere Provider. ...

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Ansip und Oettinger Roaming-Gebühren fallen zum 15. Juni 2017

Die Roaming-Gebühren bei Reisen in der EU werden wie versprochen am 15. Juni 2017 abgeschafft. Das haben Andrus Ansip, Vizepräsident der EU-Kommission und ...

Weitere Schlagzeilen