Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Autobahn

© über dts Nachrichtenagentur

02.08.2017

VDA Hersteller sagen Software-Nachrüstung für fünf Millionen Pkw zu

Für die Halter sollen keine Kosten entstehen.

Berlin – Die Autohersteller haben beim Dieselgipfel am Mittwoch eine Nachrüstung über Software-Updates von mehr als fünf Millionen Diesel-Pkw zugesagt. Das teilte der Verband der Automobilindustrie (VDA) am Nachmittag mit. In der Zahl enthalten seien 2,5 Millionen Diesel-Pkw von Volkswagen, die bereits nachgerüstet worden seien.

Ziel sei die durchschnittliche Stickoxidreduzierung von 25 bis 30 Prozent der nachgerüsteten Fahrzeuge. Damit soll eine bessere Luftqualität erreicht werden, Fahrverbote sollen vermieden werden. Für die Halter sollen keine Kosten entstehen.

Der Gipfel hatte ursprünglich im Gebäude des Bundesverkehrsministeriums stattfinden sollen, war aber kurzfristig ins Innenministerium verlegt worden. An dem Treffen nahmen unter anderem Vertreter der Autobauer VW, Audi, Porsche, Daimler, BMW, Ford Deutschland und Opel sowie die Ministerpräsidenten von Bundesländern mit Standorten der Automobilindustrie teil.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/vda-hersteller-sagen-software-nachruestung-fuer-fuenf-millionen-pkw-zu-100045.html

Weitere Nachrichten

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Dieselgipfel BDI begrüßt „realistische technische Lösungen“

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) begrüßt die Ergebnisse des Dieselgipfels mit Vertretern von Politik und Autoindustrie: Es sei "vernünftig, ...

Deutsche Bank

© über dts Nachrichtenagentur

Asien-Chef Deutsche Bank will in China expandieren

Die Deutsche Bank will in China expandieren. "Wir überlegen derzeit, eine Vollbanklizenz in China zu beantragen", kündigte Asien-Chef Werner Steinmüller im ...

Straßenverkehr

© über dts Nachrichtenagentur

Abgas-Skandal Ford-Deutschland-Chef kritisiert die deutsche Konkurrenz

Vor dem Diesel-Gipfel am Mittwoch in Berlin hat Ford-Deutschland-Chef Gunnar Herrmann gegenüber Politik und die deutsche Konkurrenz kritisiert. Herrmann ...

Weitere Schlagzeilen