Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Papst Benedikt XVI.

© über dts Nachrichtenagentur

12.03.2013

Vatikan Wahl zum Nachfolger von Papst Benedikt begonnen

Noch am Dienstag soll der erste Wahlgang durchgeführt werden.

Rom – In Rom hat am Dienstag um 16:30 Uhr die Wahl zum Nachfolger von Papst Benedikt XVI., dem Oberhaupt der katholischen Kirche, begonnen. Beim sogenannten Konklave versammeln sich insgesamt 115 Kardinäle im Petersdom zu einer Eröffnungsmesse. Danach werden sie von der Schweizer Garde in die Sixtinische Kapelle begleitet, wo eine feierliche Prozession stattfindet.

Anschließend werden sich die Geistlichen so lange im Wahlraum der Sixtinischen Kapelle versammeln, bis ein neuer Papst und damit auch eine neuer Bischof für Rom gewählt ist. Dies ist dann der Fall, wenn zwei Drittel der Kardinäle für einen Kandidaten gestimmt haben.

Noch am Dienstag soll der erste Wahlgang durchgeführt werden, von dem jedoch noch kein eindeutiges Ergebnis erwartet wird. Ab Mittwoch werden dann jeweils zwei Wahlgänge am Vormittag und am Nachmittag durchgeführt, bis ein Nachfolger feststeht.

Der Papst gilt als der Oberhirte der römisch-katholischen Kirche und damit von etwa 1,2 Milliarden Mitgliedern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/vatikan-wahl-zum-nachfolger-von-papst-benedikt-beginnt-61919.html

Weitere Nachrichten

Gläubige Muslime beim Gebet in einer Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

Ditib Islamverband verteidigt Absage an Anti-Terror-Demo in Köln

Der Generalsekretär des Islamverbands Ditib, Bekir Alboga, hat die Absage des islamischen Dachverbands bei einer Großdemo gegen Terrorismus in Köln verteidigt. ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Großbritannien Zahl der Toten nach Londoner Hochhausbrand steigt auf 30

Nach dem Brand in einem Hochhaus im Stadtteil North Kensington in London ist die Zahl der Toten auf 30 gestiegen. Das teilte die Londoner Polizei am Freitag mit. ...

Peter Dabrock

© über dts Nachrichtenagentur

Ethikrat Vorsitzender für offensiven Umgang mit intelligenten Maschinen

Der Vorsitzende des Deutschen Ethikrats, Peter Dabrock, wirbt für einen offensiven Umgang mit intelligenten Maschinen: "Wir stehen an der Schwelle der ...

Weitere Schlagzeilen