Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Vatikan

© CynaX / gemeinfrei

12.04.2010

Vatikan Bischöfe müssen Missbrauchsfälle der Polizei melden

Das Regelwerk stamme aus dem Jahr 2003.

Vatikanstadt – Der Vatikan hat heute erstmals deutlich gemacht, dass Bischöfe und andere hochrangige Kleriker sexuelle Missbrauchsfälle der Polizei zu melden haben. Diese Richtlinie ist Bestandteil eines „Führers zu einem Grundverständnis der Prozeduren der Glaubenskongregation“, den der Vatikan heute auf seiner Website publik machte.

Vatikan-Sprecher Ciro Benedettini sagte, das Regelwerk stamme aus dem Jahr 2003 und sei somit nicht neu. Es werde jetzt veröffentlicht, um „die vom Papst gewünschte absolute Transparenz“ zu zeigen.

Nachdem in den vergangenen Monaten zahlreiche Missbrauchsfälle in katholischen Einrichtungen bekannt wurden, geriet auch der Vatikan unter Druck. Missbrauchsfälle wurden in der katholischen Kirche bisher meist hausintern geregelt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/vatikan-bischoefe-muessen-missbrauchsfaelle-der-polizei-melden-9630.html

Weitere Nachrichten

Nadja abd el Farrag 2013

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Nadja Abd el Farrag „Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat“

Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt. ...

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Weitere Schlagzeilen