Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Anders Behring Breivik

© über dts Nachrichtenagentur

03.08.2012

Norwegen Vater von Anders Breivik will Buch veröffentlichen

Jens Breivik habe bereits ein Manuskript über seinen Sohn geschrieben.

Oslo – Der Vater des norwegischen Amokläufers Anders Breivik plant offenbar, ein Buch über seinen Sohn zu veröffentlichen. Das berichtet der norwegische Radiosender „P4“. Der 76-jährige ehemalige Diplomat Jens Breivik habe bereits ein Manuskript über seinen Sohn geschrieben, welches jedoch von Norwegens größten Verlagshäusern zurückgewiesen worden sei, hieß es.

Von Seiten der Verlage kamem Dementis: Ein Manuskript will noch niemand zu Gesicht bekommen haben. „Es wäre aber interessant zu sehen, welche Art von Skript das sein könnte“, sagte Kari Spjeldnes vom Verlag Aschehoug.

Anders Breivik hatte letztes Jahr bei einem Amoklauf 69 Menschen in einem Sommercamp und weitere acht bei einem Bombenanschlag in Oslo getötet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/vater-von-anders-breivik-will-buch-veroeffentlichen-55717.html

Weitere Nachrichten

Generalbundesanwaltschaft

© Voskos / CC BY 3.0

Fall Amri Generalbundesanwalt belastet NRW-Innenministerium

Ein am Freitag bekanntgewordenes Schreiben des Generalbundesanwaltes Peter Frank zum Fall des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri setzt die ...

Thomas Gottschalk 2015

© JCS /  CC BY 3.0

@herbstblond Thomas Gottschalk hat Twitter für sich entdeckt

Am Sonntagabend ist er in seiner neuen Sat.1-Show "Little Big Stars" zu sehen. Online ist Thomas Gottschalk neuerdings jederzeit zu erleben: Der ...

Nepal Kinder Erdebeben

© obs / SOS-Kinderdörfer weltweit

Erdbeben in Nepal Noch immer leben Hunderttausende Kinder in Trümmern

Nach dem großen Erdbeben in Nepal vor zwei Jahren leben viele der Betroffenen noch immer in extremer Armut. Vor allem außerhalb der Zentren hausen ...

Weitere Schlagzeilen