Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Yanis Varoufakis

© εγω / gemeinfrei

03.01.2016

"DiEM25" Varoufakis startet neue paneuropäische Bewegung

Von der neuen politischen Bewegung des Ökonomen ist schon länger die Rede.

Berlin – Der frühere griechische Finanzminister Yanis Varoufakis wird Anfang Februar in Berlin seine paneuropäische Bewegung starten. Das Projekt wird „Democracy in Europe Movement 2025“ heißen – kurz „DiEM 25“, berichtet die in Berlin erscheinende Tageszeitung „neues deutschland“ (Montagausgabe). Varoufakis will am 9. Februar in der „Volksbühne“ gemeinsam mit Mitstreitern Ideen vorstellen, „wie man Europa demokratisieren und dessen schleichende Fragmentierung stoppen kann“.

Von der neuen politischen Bewegung des Ökonomen ist schon länger die Rede. Es gehe ihm keineswegs darum, eine weitere Partei zu gründen, hatte Varoufakis immer wieder erklärt – vielmehr gehe es um eine „dritte Alternative“ zwischen der falschen Strategie, in den „Kokon der Nationalstaaten“ zurückzustreben und dem ebenso falschen Kurs, sich „anti-demokratischen EU-Institutionen“ zu unterwerfen.

„DiEM 25“ wolle zunächst versuchen, „Wurzeln in jeder Stadt, in jedem EU- Mitgliedsstaat“ zu schlagen. Varoufakis sprach von einem „wirklich utopischen Unterfangen“. Scheitere aber eine tiefgreifende Demokratisierung in Europa, sei „eine schreckliche Dystopie“ zu befürchten, so Varoufakis mit Blick auf den Aufstieg rechter Parteien in der EU.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/varoufakis-startet-neue-paneuropaeische-bewegung-92279.html

Weitere Nachrichten

Gerda Hasselfeldt CSU 2015

© Freud / CC BY-SA 3.0

Hasselfeldt Vorschläge zur verschärften Abschiebepraxis „gute Grundlage“

Mit Blick auf den CDU-Bundesparteitag an diesem Wochenende in Essen rückt die CSU Gemeinsamkeiten mit ihrer Schwesterpartei bei der Flüchtlingspolitik in ...

Sigmar Gabriel SPD

© SPD in Niedersachsen / reworked by Fotowerkstatt / CC BY 2.0

Gabriel Kraft hat entscheidenden Einfluss auf SPD-Kanzlerkandidatur

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat indirekt bestätigt, dass die Frage nach der Kanzlerkandidatur in der SPD entschieden ist. "Solche Entscheidungen werden nicht ...

Autobahn A2 Ost

© Kira Nerys / CC BY-SA 3.0

Pkw-Maut CSU hält an prognostizierten Einnahmen fest

Die CSU hat den von Verkehrsminister Alexander Dobrindt mit der EU ausgehandelten Maut-Kompromiss als einen "Erfolg auf ganzer Linie" bezeichnet. Mit Blick ...

Weitere Schlagzeilen