Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Van Persie trifft dreimal bei Schützenfest

© dapd

04.02.2012

FC Arsenal Van Persie trifft dreimal bei Schützenfest

Arsenal mit 40 Punkten nun auf Rang fünf.

London – Stürmerstar Robin van Persie hat dem FC Arsenal einen perfekten Tag beschert. Der niederländische Nationalspieler erzielte drei Tore (2., 38., 62.) zum 7:1 (3:1) des Klubs von Per Mertesacker gegen die Blackburn Rovers. Arsenal verbesserte sich mit 40 Punkten vorerst auf Rang fünf und hat weiter die Champions-League-Plätze im Visier. Der FC Chelsea trifft erst am Sonntag auf Meister Manchester United, der FC Liverpool am Montag auf Tottenham Hotspur.

Neben van Persie trafen vor 59.643 Zuschauern Alex Oxlade-Chamberlain (40. und 54.), Mikel Arteta (51.) und der eingewechselte Thierry Henry (90.). Blackburn musste ab der 43. Minute mit einem Mann weniger auskommen, weil Gael Givet wegen groben Foulspiels die Rote Karte sah. Morten Gamst Pedersen (31.) erzielte das Tor zum 1:1 für den Meister von 1995, der auf den vorletzten Tabellenplatz abrutschte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/van-persie-trifft-dreimal-bei-schuetzenfest-38027.html

Weitere Nachrichten

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

Nach Pfeifkonzert DFB stellt Halbzeitshow auf den Prüfstand

Der Deutsche Fußball Bund (DFB) stellt nach der massiven Kritik am Auftritt von Sängerin Helene Fischer die Halbzeitshow beim DFB-Pokalfinale in Berlin auf ...

RheinEnergieStadion Köln

© Sascha Brück / CC BY-SA 3.0

1. Bundesliga 1. FC Köln prüft Bau eines Olympiastadions

Der Fußball-Bundesligist 1. FC Köln prüft den Bau eines Stadions für eine nordrhein-westfälische Bewerbungskampagne um die Olympischen Spiele 2028. Dies ...

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Weitere Schlagzeilen