Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Vadim Glowna ist tot

© dapd

26.01.2012

Tod Vadim Glowna ist tot

Schauspieler starb im Alter von 70 Jahren in Berlin.

Berlin – Der Schauspieler Vadim Glowna ist im Alter von 70 Jahren gestorben. Seine Agentur bestätigte am Donnerstag auf dapd-Anfrage, dass er in der Nacht zum Dienstag in Berlin einer schweren Krankheit erlegen sei. Einzelheiten sollten in Absprache mit der Familie nicht bekanntgegeben werden.

Der 1941 in Eutin geborene Künstler hat in mehr als 160 Kino- und Fernsehfilmen mitgespielt und zahlreiche Preise bekommen. Auch international war er erfolgreich, spielte unter Regisseuren wie Gustav Gründgens oder Peter Zadek. Glowna, der in den 1960/70er Jahren mit seiner Kollegin Vera Tschechowa verheiratet war, galt als einer der profiliertesten deutschen Charakterdarsteller. Er spielte unter anderem in Sam Pekinpahs Kriegsfilm “Steiner – Das Eiserne Kreuz” (1976), “Mein Name ist Bach” (2003) und “Agnes und seine Brüder” (2004) mit.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/vadim-glowna-ist-tot-36339.html

Weitere Nachrichten

Ben Tewaag Gewinner Promi Big Brother 2016

© obs / SAT.1 / Willi Weber

Sat.1 Ben Tewaag gewinnt „Promi Big Brother“ 2016

Ben Tewaag ist der Sieger von "Promi Big Brother" 2016. Insgesamt verbringt der 40-Jährige acht Tage "Unten" in der Kanalisation und sieben Tage "Oben" im ...

ARD Tagesschau Nachrichten Studio

© Juliane / CC BY-SA 2.0 DE

TV Amoklauf in München war Top-Nachrichtenthema im Juli

Mit insgesamt fast sechs Stunden Berichterstattung in den Hauptnachrichten der vier großen deutschen Fernsehsender war der Amoklauf eines 18-jährigen ...

Mario Gomez 2011 DFB

© Steindy / CC BY-SA 3.0

Top-Quote des Jahres 28,32 Millionen Zuschauer sahen Deutschland – Italien

Mit großer Spannung war das Viertelfinale Deutschland - Italien erwartet worden. Und das Spiel hielt, was es versprach: Unentschieden nach 90 Minuten, ...

Weitere Schlagzeilen