Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bild von Baschar al-Assad auf einer Syrien-Demonstration

© über dts Nachrichtenagentur

15.03.2015

Kerry USA zu Gesprächen mit Assad bereit

„Jeder stimmt zu, dass es keine militärische Lösung gibt.“

Washington – US-Außenminister John Kerry hat sich zu Verhandlungen mit dem syrischen Präsidenten Baschar al-Assad bereit erklärt. „Letztendlich müssen wir reden“, sagte Kerry am Sonntag dem US-Fernsehsender CBS. „Jeder stimmt zu, dass es keine militärische Lösung gibt. Es gibt nur eine politische Lösung.“

Die Vereinigten Staaten hatten Assad bislang stets die Legitimation abgesprochen und Verhandlungen mit dem syrischen Präsidenten abgelehnt. Möglicherweise müsse der Druck auf Assad erhöht werden, um ihn zu Gesprächen über einen politischen Übergang in Syrien zu bewegen, so Kerry weiter.

In dem seit vier Jahre andauernden Bürgerkrieg in Syrien sind bislang über 210.000 Menschen getötet worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/usa-zu-gespraechen-mit-assad-bereit-80386.html

Weitere Nachrichten

Bundesamt Verfassungsschutz Berlin

© Wo st 01 / CC BY-SA 3.0 DE

Verfassungsschutz Maaßen will Kommunikationsüberwachung im großen Stil

Das Bundesamt für Verfassungsschutz verlangt zur besseren Terrorabwehr einen Zugriff auf die Kommunikationsströme in Deutschland. "Wie der BND im Ausland ...

Sigmar Gabriel SPD Bundesparteitag

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD Gabriel fordert Abgrenzung der EU von Amerika

Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat in der Debatte um die künftigen Beziehungen zwischen Deutschland und den USA zur Abgrenzung aufgerufen. "Die ...

Berliner Fanmeile

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Strobl begrüßt Rucksackverbote auf Großveranstaltungen

Der CDU-Bundesvize Thomas Strobl begrüßt Rucksackverbote auf Großveranstaltungen. "Ich halte es für sehr vernünftig, dass die Veranstalter von `Rock am ...

Weitere Schlagzeilen