Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

10.08.2010

USA Zentralbank lässt Leitzins auf historischem Tiefstand

Washington – Die US-amerikanische Zentralbank (FED) belässt die Leitzinsen auf dem historisch niedrigen Stand. Der Leitzins, der von der Zentralbank zur Steuerung des Geld- und Kapitalmarktes erhoben wird, verharrt somit auf einem Stand von 0,0 bis 0,25 Prozent.

Seit dem Ausbruch der weltweiten Finanzkrise senkte die FED sukzessive den Leitzins, bevor dieser am 16. Dezember 2008 auf den heutigen Stand abgesenkt wurde. Als Begründung für ihren Schritt nannte die Zentralbank, dass „sich die Erholung der Wirtschaft in den letzten Monaten verlangsamt hat“.

Auch kündigte die FED an, eigene Schatzpapiere mit langer Laufzeit aufzukaufen. Die Entscheidung gilt als Indikator dafür, dass auch die Zentralbank die wirtschaftliche Erholung der USA gefährdet sieht, nachdem sich zuvor bereits verschiedene Frühindikatoren eintrübten. Mehrere Offizielle der FED sehen die Gefahr vor allem in einer möglichen Deflation.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/usa-zentralbank-laesst-leitzins-auf-historischem-tiefstand-12862.html

Weitere Nachrichten

Amazon Versandhaus Leipzig

© Medien-gbr / CC BY-SA 3.0

Datenschutz Voßhoff warnt vor Amazon Echo

Die Bundesbeauftragte für Datenschutz, Andrea Voßhoff, rät bei der Nutzung intelligenter Sprachassistenten wie Amazon Echo zur Vorsicht. Geräte, wie das ...

Karl Lauterbach SPD 2009

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Versandhandel mit rezeptpflichtiger Arznei SPD wehrt sich gegen Verbot

Der Plan von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), den Versandhandel mit verschreibungspflichtiger Arznei zu verbieten, stößt in der Koalition auf ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

DocMorris Geplantes Verbot von Apotheken-Versandhandel verfassungswidrig

Europas größte Versandapotheke DocMorris kritisiert die Pläne von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), den Online-Handel mit rezeptpflichtigen ...

Weitere Schlagzeilen