Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

USA will Rolle als kämpfende Truppe abgeben

© AP, dapd

02.02.2012

Afghanistan USA will Rolle als kämpfende Truppe abgeben

NATO-Generalsekretär Rasmussen: Kein vorzeitiger Abzug vom Hindukusch.

Brüssel – Nach Frankreich haben auch die USA einen vorzeitigen Stopp ihres Afghanistan-Kampfeinsatzes im Herbst kommenden Jahres angekündigt. Er hoffe, “in der Mitte der zweiten Jahreshälfte 2013″ die “Rolle der kämpfenden Truppen” an die Afghanen abgeben zu können, sagte US-Verteidigungsminister Leon Panetta auf seinem Flug zum NATO-Ressortcheftreffen in Brüssel. Bis zum Ende des Jahres 2014 sollten jedoch Ausbildung und Training der einheimischen Streitkräfte fortgesetzt werden.

Der französische Staatschef Nicolas Sarkozy hatte vor einer Woche angekündigt, bis Ende nächsten Jahres die Kampfeinsätze zu beenden. Er reagierte damit auf einen tödlichen Anschlag, bei dem vier französische Soldaten ums Leben gekommen waren. Von einem frühzeitigen Abzug aller Truppen vom Hindukusch hatte er aber wieder Abstand genommen.

NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen betonte in Brüssel, die Allianz stehe zu ihrem Versprechen, bis Ende 2014 in Afghanistan zu bleiben. “Alle Verbündeten stehen zu dem Fahrplan.” Der sieht eine schrittweise Übergabe der Sicherheitsverantwortung an die einheimischen Kräfte vor. “Ich erwarte, dass die Führung in den letzten Provinzen bis Mitte 2013 abgegeben wird.” Dann werde die Rolle der internationalen Truppen von Kampfeinsätzen zur Unterstützung wechseln. Rasmussen machte aber deutlich, dass der Prozess abgesprochen werden müsse und der tatsächlichen Lage Rechnung trage.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/usa-will-rolle-als-kaempfende-truppe-abgeben-37620.html

Weitere Nachrichten

Sahra Wagenknecht Linke

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Wagenknecht warnt vor Eskalation im Verhältnis zu Russland

Die Linksfraktion im Bundestag fordert mit Blick auf Nato und EU "ein Ende der neuen Rüstungsspirale sowie der Sanktions- und Konfrontationspolitik ...

Spähpanzer Luchs

© Darkone / CC BY-SA 2.0

Militärausgaben SPD nennt Zwei-Prozent-Ziel der Nato abenteuerlich

Die Forderung der Nato, zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) für Verteidigungszwecke auszugeben, hält die SPD für abenteuerlich. Im Gespräch mit ...

Rainer Arnold  und Frank Walter Steimeier

© Dirk Baranek / CC BY 2.0

SPD Union kündigt Verteidigungs-Konsens auf

Im Streit um die Reform der Parlamentsrechte bei Auslandseinsätzen der Bundeswehr wirft die SPD dem Koalitionspartner Union einen "tiefen Bruch der ...

Weitere Schlagzeilen