Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

16.06.2010

USA verschärfen Sanktionen gegen Iran

Washington, Teheran – Die US-Regierung hat sich zu weiteren Sanktionen gegen den Iran entschlossen. Wie heute mitgeteilt wurde, sollen künftig 22 weitere iranische Unternehmen sowie Einzelpersonen, die im Verdacht stehen das iranischen Atomprogramm zu unterstützen, mit Strafen belegt werden. Darunter befindet sich auch die Post Bank, womit sich nun 16 iranische Banken auf der Sanktionsliste der Vereinigten Staaten befinden. Der Iran hatte heute den Bau eines neuen, leistungsstärkeren Atom-Forschungsreaktors angekündigt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/usa-verschaerfen-sanktionen-gegen-iran-10895.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Unterstützung Italien will mehr EU-Geld für Flüchtlinge

Im Kampf gegen die Flüchtlingskrise hat Italien in Brüssel um eine zusätzliche finanzielle Unterstützung gebeten. Italiens Premierminister Gentiloni hatte ...

EU-Flüchtlingszahlen 01/2013-05/2017

© über dts Nachrichtenagentur

Frontex Mehr Flüchtlinge in Italien – EU-Zahlen wie im Vorjahr

Die Zahl der Flüchtlinge, die in Italien über das Mittelmeer einreisen, steigt stark an - EU-weit liegen die Zahlen aber auf vergleichsweise niedrigem ...

Flüchtlinge

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Zahl der Flüchtlinge in der Türkei steigt auf 3,2 Millionen

Die Zahl der Flüchtlinge in der Türkei ist auf 3,2 Millionen gestiegen. Das geht aus Zahlen der EU-Kommission vom Stand April 2017 hervor. In der ...

Weitere Schlagzeilen