Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

US-Außenminister will Assad zum Rücktritt drängen

© dapd

14.02.2013

Syrien-Konflikt US-Außenminister will Assad zum Rücktritt drängen

Neue diplomatische Offensive.

Washington – US-Außenminister John Kerry will den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad mit einer neuen diplomatischen Offensive zu einem Rücktritt bewegen. „Ich glaube, es gibt noch weitere Dinge, die wir tun können, um seine derzeitige Wahrnehmung der Situation zu ändern“, sagte Kerry am Mittwoch nach einem Treffen mit dem jordanischen Außenminister Nasser Dschudeh vor Journalisten.

Er wolle seine anstehende erste Auslandsreise nutzen, um neue Ideen vorzubringen, wie Assad von einem Machtverzicht und einem politischen Reformprozess überzeugt werden könne, sagte Kerry nach Angaben der „New York Times“. Details zu diesen Ideen nannte er demnach nicht, er betonte aber, dass Gemeinsamkeiten mit Russland gefunden werden müssten, einem der letzten verbliebenen Verbündeten des Assad-Regimes.

Kerry wird noch im Februar zu seiner ersten Auslandsreise als Außenminister aufbrechen. Sein Reiseplan wurde bisher noch nicht veröffentlicht, es wird aber erwartet, dass er nach Europa und den Nahen Osten reisen wird.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/usa-us-aussenminister-kerry-will-assad-zum-ruecktritt-draengen-60204.html

Weitere Nachrichten

Joachim Herrmann CSU

© Harald Bischoff / CC BY-SA 3.0

CSU Herrmann legt Griechenland Verlassen des Schengen-Raums nahe

Der bayerische Innenminister und CSU-Spitzenkandidat Joachim Herrmann erwartet von Griechenland den Austritt aus dem Schengen-Vertrag, sollte das Land die ...

Frank-Walter Steinmeier

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag in Ägypten Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier erschüttert

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat entsetzt auf den Angriff auf einen Bus mit koptischen Christen in Ägypten reagiert. "Ich bin erschüttert, dass ...

EU-Parlament in Brüssel

© über dts Nachrichtenagentur

G7-Gipfel EU-Parlamentspräsident erwartet Signal gegen Terror

EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani erwartet vom heute beginnenden G7-Gipfel in Taormina auf Sizilien eine "starke Reaktion" gegen den Terrorismus. "Wir ...

Weitere Schlagzeilen