Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

US-Polizeiauto

© über dts Nachrichtenagentur

28.07.2013

USA Sieben Tote bei Schießerei in Haus bei Miami

Blutbad wurde möglicherweise durch Streit unter den Mietern ausgelöst.

Miami – In Hialeah bei Miami hat ein 43-jähriger Mann in einem Mietshaus sechs Menschen getötet, bevor er selbst von der Polizei erschossen wurde. Wie die Zeitung „Miami Herald“ berichtet, wurde das Blutbad möglicherweise durch einen Streit unter den Mietern ausgelöst.

Die Polizei von Miami wurde am Freitagabend (Ortszeit) alarmiert, weil in dem Haus Schüsse gefallen waren. Der Mann hatte sich mit zwei Geiseln in einer Wohnung verschanzt, die Polizei stürmte schließlich nach erfolglosen Verhandlungen das Haus. Der Täter wurde erschossen, die Geiseln blieben unverletzt.

Nach der Stürmung entdeckte die Polizei dann die Leichen von sechs Menschen – drei Männern und drei Frauen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/usa-sieben-tote-bei-schiesserei-in-haus-bei-miami-64240.html

Weitere Nachrichten

Ulrich Matthes

© über dts Nachrichtenagentur

"Kulturradio" Ulrich Matthes will am Deutschen Theater bleiben

Der Schauspieler Ulrich Matthes will am Deutschen Theater bleiben. Dort ist er bereits seit der Spielzeit 2004/05 fest engagiert und plant keinen Weggang: ...

Mutter mit Kleinkind und Kinderwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Zahl der Abtreibungen im ersten Quartal um 1,3 Prozent gestiegen

Im ersten Quartal 2017 sind rund 26.600 Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland gemeldet worden: Das waren 1,3 Prozent mehr als im entsprechenden ...

Kinder

© über dts Nachrichtenagentur

BVKJ Berufsverband beklagt Überlastung der Kinderärzte in Deutschland

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendmediziner (BVKJ) kritisiert eine Überlastung der Kinderärzte in Deutschland. Einigen Medizinern bleibe nichts ...

Weitere Schlagzeilen