Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Nutzer an einem Computer

© dts Nachrichtenagentur

22.09.2012

Internet-Kriminalität USA setzen Schweiz auf schwarze Liste

Illegale Downloads würden in der Schweiz geradezu begünstigt.

Bern – Die USA haben die Schweiz wegen eines angeblich zu nachlässigen Umgangs mit Urheberrechten im Internet auf eine schwarze Liste gesetzt. Wie ein Sprecher der Kommission gegen Piraterie des US-Kongresses mitteilte, würden illegale Downloads in der Schweiz geradezu begünstigt. Der US-Kongress rief in diesem Zusammenhang Bern zu einer Verschärfung der Gesetze auf.

Auf der schwarzen Liste stehen neben den Eidgenossen auch Russland, Italien, China und die Ukraine. Nach Angaben des Schweizer Bundesrates aus dem Jahr 2011 lädt jeder Dritte über 15 Jahren Musik, Filme und Spiele aus dem Internet herunter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/usa-setzen-schweiz-auf-schwarze-liste-56761.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Bitkom Rohleder kritisiert Gesetz gegen Hass im Netz

Mit Kritik hat Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder auf die Einigung von Union und SPD zum Gesetz gegen Hass im Netz reagiert: "Ob es der Politik ...

Zwei Männer surfen im Internet

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage 29 Prozent nutzen kostenpflichtige Video-Streaming-Dienste

29 Prozent der deutschen Internetnutzer ab 14 Jahren schauen Spielfilme und Serien über kostenpflichtige Video-Streaming-Dienste. Das ist das Ergebnis ...

Pokémon-Go-Spieler

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Junge Deutsche verbringen täglich sieben Stunden im Internet

Junge Deutsche verbringen täglich fast sieben Stunden im Internet. Das ist dreimal so viel wie ältere Bundesbürger, wie aus einer Studie der ...

Weitere Schlagzeilen