Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Nutzer an einem Computer

© dts Nachrichtenagentur

22.09.2012

Internet-Kriminalität USA setzen Schweiz auf schwarze Liste

Illegale Downloads würden in der Schweiz geradezu begünstigt.

Bern – Die USA haben die Schweiz wegen eines angeblich zu nachlässigen Umgangs mit Urheberrechten im Internet auf eine schwarze Liste gesetzt. Wie ein Sprecher der Kommission gegen Piraterie des US-Kongresses mitteilte, würden illegale Downloads in der Schweiz geradezu begünstigt. Der US-Kongress rief in diesem Zusammenhang Bern zu einer Verschärfung der Gesetze auf.

Auf der schwarzen Liste stehen neben den Eidgenossen auch Russland, Italien, China und die Ukraine. Nach Angaben des Schweizer Bundesrates aus dem Jahr 2011 lädt jeder Dritte über 15 Jahren Musik, Filme und Spiele aus dem Internet herunter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/usa-setzen-schweiz-auf-schwarze-liste-56761.html

Weitere Nachrichten

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Studie Smartphones sind Gesprächskiller

Smartphones dominieren unseren Alltag: Mehr als 80 Prozent der Deutschen verwenden die Geräte. In der Altersgruppe bis 30 Jahre liegt die Abdeckung sogar ...

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Studie Jeder achte Mobilfunkkunde Opfer unzulässiger Abrechnungen

Geschätzter Schaden in zweistelliger Millionenhöhe jährlich. Düsseldorf – In Deutschland ist jeder achte Mobilfunkkunde bereits Opfer von ...

Internet Security Suite 2010

© Steve Byland, 123RF.com

Browser-Erweiterungen Sensible Daten auch zahlreicher Bundespolitiker ausgespäht

Unter den detaillierten Daten von drei Millionen deutschen Internet-Nutzern, die das NDR Magazin "Panorama" (Sendung: Donnerstag, 3. November, 21.45 Uhr im ...

Weitere Schlagzeilen