Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

27.06.2010

USA Sechsjährige steht auf “Flugverbots”-Liste

Cleveland – Im US-amerikanischen Bundesstaat Ohio ist ein sechsjähriges Mädchen auf die sogenannte „Flugverbots“-Liste gesetzt wurden. Nach Informationen örtlicher Medien hätte sich das Mädchen mit ihren Eltern auf dem Flug von Cleveland nach Minneapolis befunden, als ein Flughafenmitarbeiter die Familie auf das Verbot aufmerksam machte.

Der Versuch die Situation zu klären scheiterte bei den verantwortlichen Mitarbeitern des Innenministeriums. Diese bestanden auf der Richtigkeit des Verbots. „Sie fliegt seitdem sie zwei Monate alt ist, dabei gab es nie Probleme“, so der Vater der Sechsjährigen. Die Probleme tauchten allerdings erst auf, als die Verkehrssicherheitsbehörde das neue „Secure Flight Programm“ in Kraft setzte. Die Liste sei ein wichtiges Instrument, um möglichen terroristischen Akten vorzubeugen, hieß es von einem Behördensprecher. Die Familie wird zwar weiterhin fliegen können, allerdings wird der Check-In-Prozess durch den Listeneintrag erheblich länger dauern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/usa-sechsjaehrige-steht-auf-flugverbots-liste-11302.html

Weitere Nachrichten

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Scholz Union soll Steinmeier zum Bundespräsidenten wählen

Im Ringen um die Nachfolge von Joachim Gauck erhöht die SPD den Druck auf Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel. Der stellvertretende ...

Polizei Streifenwagen

© Matti Blume / CC BY-SA 3.0

Niedrige Aufklärungsquote bei Einbrüchen GdP fordert Gesetzesänderung und mehr Personal

Für eine bessere Aufklärungsquote von Einbrüchen fordert die Gewerkschaft der Polizei (GdP) eine Änderung des Strafgesetzbuches und mehr Personal. In einem ...

Applestore

© N-Lange.de / CC BY-SA 3.0

SPD Hendricks fordert von Konzernen reparierfähige Handys

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat Konzerne wie Apple oder Samsung dazu aufgerufen, reparierfähige Handys anzubieten. "Ich hoffe, das ...

Weitere Schlagzeilen