Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

05.08.2010

USA Schulbus erreicht bis zu 590 Kilometer pro Stunde

Indianapolis – In der US-amerikanischen Stadt Indianapolis hat der Motorsportfanatiker Paul Stender zusammen mit Sportsfreunden einen Schulbus mit einem Flugzeugtriebwerk ausgerüstet, mit dem dieser angeblich bis zu 590 Kilometer pro Stunde erreichen kann. Die Maschine von Stender erzeugt überdies bis zu 24 Meter hohe Flammen.

Der 43-Jährige habe den Schulbus aus zwei Gründen umgebaut, zum einen um die Menschen zu unterhalten und zum anderen um Kinder von Drogen fernzuhalten. Denn „Jets sind großartig, Drogen nicht“, so Stender gegenüber Journalisten. Vom alten Schulbus seien dabei nur noch fünf Prozent der Ausstattung Originalteile.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/usa-schulbus-erreicht-bis-zu-590-kilometer-pro-stunde-12683.html

Weitere Nachrichten

BMW

© über dts Nachrichtenagentur

Elektroauto BMW kontert Tesla

Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 ...

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

Geschäftsklima Ifo-Index zeigt weiter hohe Einstellungsbereitschaft

Die deutsche Wirtschaft startet so optimistisch ins zweite Halbjahr wie nie zuvor. So ist der Geschäftsklimaindex des Münchener Ifo-Instituts Ende Juni auf ...

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht EU will private Altersvorsorge vereinheitlichen

Die EU-Kommission will europäische Regeln für die private Altersvorsorge erlassen. "Wir wollen einen europäischen Qualitätsstandard für ...

Weitere Schlagzeilen