Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

21.06.2010

USA Schauspieler Chris Klein geht in Reha-Klinik

Los Angeles – Der US-Schauspieler Chris Klein hat sich entschieden, in eine Rehabilitationsklinik zu gehen. Dort möchte er seine Alkoholprobleme in den Griff bekommen, berichtet das Magazin „People“. Vergangene Woche war der 31-Jährige in Los Angeles wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet worden. Dies war das zweite Mal, dass Klein im Zusammenhang mit Alkohol Probleme mit der Polizei hatte. Im Jahr 2005 war er erstmals wegen Alkohol am Steuer festgenommen worden. Er verstehe nun, dass er diese Krankheit nicht allein bewältigen könne, sagte der Schauspieler. Der Schauspieler war mit seinem Auftritt in dem Kinofilm „American Pie“ berühmt geworden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/usa-schauspieler-chris-klein-geht-in-reha-klinik-10999.html

Weitere Nachrichten

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Spitzel-Affäre um Ditib Generalbundesanwalt ermittelt gegen 16 Tatverdächtige

Die Bundesanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 16 Tatverdächtige in der Spitzel-Affäre um Deutschlands größten Islamverband Ditib. Das sagte der ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Grüne Trittin sieht gute Chancen auf Regierung ohne CDU/CSU

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin sieht trotz niedriger Umfragewerte seiner Partei Chancen auf eine Regierungsbeteiligung in Berlin. "In den Umfragen ...

Sahra Wagenknecht Linke

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Wagenknecht warnt vor Eskalation im Verhältnis zu Russland

Die Linksfraktion im Bundestag fordert mit Blick auf Nato und EU "ein Ende der neuen Rüstungsspirale sowie der Sanktions- und Konfrontationspolitik ...

Weitere Schlagzeilen