Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

18.12.2009

USA Polizei ergreift betrunkenen Vierjährigen

Nashville – Im US-Bundesstaat Tennessee haben Polizisten in der vergangenen Nacht einen betrunkenen Vierjährigen vor dem Haus seiner Eltern aufgegriffen. Der Junge habe zum Zeitpunkt seiner „Festnahme“ von einer Dose Bier getrunken, teilten die örtlichen Behörden mit. Zuvor war das Kind in ein unverschlossenes Nachbarhaus eingebrochen und hatte dort Weihnachtsgeschenke geklaut, darunter ein braunes Kleid, das er angezog. Der Junge wurde ins Krankenhaus gebracht. Seiner Mutter zufolge habe der Vierjährige eine kindergesicherte Tür überwunden und sei so aus dem Haus gelangt. Die Vormundschaft über das Kind wird ihr voraussichtlich nicht entzogen werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/usa-polizei-ergreift-betrunkenen-vierjaehrigen-5043.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Katrin Göring-Eckardt 2013 Grüne

© Harald Krichel / CC BY-SA 3.0

Göring-Eckardt „Trump ist unberechenbar“

Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt hat den neuen US-Präsidenten Donald Trump als unberechenbar bezeichnet und an die Zusammenarbeit der ...

Wladimir Putin

© Kremlin.ru / CC BY 3.0

SPD Erler warnt vor „problematischem“ Deal zwischen Trump und Putin

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), warnt davor, dass es unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump zu einem fragwürdigen ...

Weitere Schlagzeilen