Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Barack Obama

© über dts Nachrichtenagentur

21.11.2014

USA Obama kündigt Neuausrichtung der Einwanderungspolitik an

Eine der Maßnahmen betrifft rund fünf Millionen Einwanderer.

Washington – US-Präsident Barack Obama hat angekündigt die Einwanderungspolitik der USA per Exekutivanordnungen vorerst neu auszurichten.

Eine der Maßnahmen betrifft rund fünf Millionen Einwanderer: Demnach würden in Zukunft diejenigen von der Verfolgung und Ausweisung verschont, die seit mehr als fünf Jahren in den USA leben und Kinder haben, die in den Vereinigten Staaten geboren und US-Bürger sind. Außerdem solle unter anderem die Grenze zu Mexiko künftig besser gesichert werden.

Obama begründete seine Entscheidung damit, dass das gegenwärtige US-Einwanderungssystem kaputt sei und Familien zusammen bleiben sollen: Millionen Menschen zu verfolgen, festzunehmen und abzuschieben sei nicht realistisch. Wer anderes behaupte, sei nicht ehrlich und es sei nicht das, wofür die Amerikaner stehen.

Der US-Präsident nutzt für diese Neuausrichtung Exekutivanordnungen beziehungsweise Dekrete, da die von ihm angestrebte Einwanderungsreform bislang keine Mehrheit im Kongress bekam. Die Dekrete haben keine gesetzliche Wirkung und können von Obamas Amtsnachfolger wieder außer Kraft gesetzt werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/usa-obama-kuendigt-neuausrichtung-der-einwanderungspolitik-an-75290.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz SPD Parteitag

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Bartsch fordert klare Absage von Martin Schulz an große Koalition

Der Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Dietmar Bartsch, hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz dazu aufgeforderte, eine Fortsetzung der großen ...

Kai Gehring Grüne 2014

© Harald Krichel / CC BY-SA 4.0

"March for Science" Grüne fordern „aktiven Einsatz“ für Freiheit der Wissenschaft

Die Grünen-Bundestagsfraktion hat vor dem weltweiten "March for Science" an diesem Samstag die Bundesregierung dazu aufgerufen, für die Freiheit der ...

AfD Bundesparteitag Essen 2015

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

Demos gegen AfD-Parteitag Diakonie-Präsident lobt Aktionen

Mit Blick auf den an diesem Wochenende in Köln stattfindenden Bundesparteitag der AfD und den unter anderem von den Kirchen initiierten ...

Weitere Schlagzeilen