Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

23.08.2010

USA Noch mehr Rückrufe von Eiern nötig

Washington – Der Rückruf von über 500 Millionen Eiern in den USA allein reicht offenbar nicht aus. Der Rückruf sei der größte seiner Art in der jüngeren Geschichte. Das sagte Margaret Hamburg, Sprecherin des Lebensmittelamtes, am Montag in der Morgensendung des Senders „CNN“.

Am Freitag hatten zwei große Eiproduzenten im Bundesstaat Iowa zusammen über eine halbe Milliarde eventuell von Salmonellen befallener Eier zurückgerufen. Außerdem sagte Hamburg, die USA habe ein sehr kompliziertes Lebensmittelverteilungssystem. Obwohl die betroffen Farmen in Iowa sind, könne dennoch das ganze Land betroffen sein. Die befallenen Eier wurde nach Angaben der beiden produzierenden Firmen in 17 Bundesstaaten ausgeliefert. Dies mache zahlreiche zusätzliche Rückrufaktionen notwendig, so Hamburg.

Laut Angaben der Handelsvereinigung „Egg Safety Institute“ sei der jetzige Fall eine extrem seltene Ausnahme. Die zurückgerufenen Eier entsprechen nicht mal einem Prozent der jährlich in den USA produzierten Eier. Diese Zahl belaufe sich auf 80 Milliarden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/usa-noch-mehr-rueckrufe-von-eiern-noetig-13439.html

Weitere Nachrichten

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Weitere Schlagzeilen