Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Hanfblatt

© Oswaldo, Lizenz: dts-news.de/cc-by

13.03.2013

USA Mutter gibt 22 Monate altem Sohn Marihuana

„Es sollte ein Witz sein.“

Centralia – Eine Mutter aus dem US-Bundesstaat Washington hat ihren 22 Monate alten Sohn Marihuana rauchen lassen. Ein Freund der 24-jährigen Frau hatte die Mutter dabei gefilmt, wie sie ihrem Sohn zuhause eine sogenannte Bong, eine spezielle Art Wasserpfeife, die meist zum Cannabis-Konsum verwendet wird, hinhielt und das 22 Monate alte Kind daran ziehen ließ, und das Video anschließend der Polizei geschickt. Diese nahm die 24-Jährige fest.

Der Mutter tat es im Nachhinein leid: „Es sollte ein Witz sein“, sagte sie laut dem lokalen Fernsehsender „Komo TV“ gegenüber der Polizei. „Ich habe einen Fehler gemacht, das war nicht komisch. Mein Sohn hätte das Zeug nie in seinem Körper haben dürfen“, so die Mutter weiter.

In der Wohnung der 24-Jährigen fanden die Ordnungshüter außerdem 40 Marihuana-Pflanzen. Der Vater des Jungen erklärte, diese aus medizinischen Gründen angebaut zu haben. Auch der Vater wurde vorübergehend festgenommen, befindet sich mittlerweile allerdings wieder auf freiem Fuß. Die 24-Jährige sitzt hingegen weiter in Haft.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/usa-mutter-laesst-22-monate-alten-sohn-marihuana-rauchen-61944.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen