Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

04.02.2010

USA Jugendliche ziehen Facebook dem Bloggen vor

Washington – Jugendliche in den USA ziehen das Internet-Netzwerk Facebook inzwischen offenbar anderen sozialen Medien, wie etwa Blogs, vor. Das geht aus der aktuellen Meinungsumfrage des Instituts Pew Internet Project hervor. Demnach sei die Zahl der Blogger zwischen 12 und 17 Jahren von 28 Prozent im Jahr 2006 auf 14 Prozent im Jahr 2009 gefallen. Unter den 18- bis 30-Jährigen bloggten im vergangenen Jahr 15 Prozent, bei den über 30-Jährigen waren es sieben Prozent. Gleichzeitig hatten die Forscher eine Abwanderung vom Netzwerk MySpace, bei dem Bloggen mittlerweile stärker in den Vordergrund gerückt ist, zu Facebook beobachtet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/usa-jugendliche-ziehen-facebook-dem-bloggen-vor-6638.html

Weitere Nachrichten

Polizei in Hamburg

© über dts Nachrichtenagentur

Hamburg Polizei will G20-Protestcamp weiterhin verbieten

Die Hamburger Polizei will das G20-Protestcamp trotz der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts verbieten. "Die Versammlungsbehörde hält das Camp im ...

Cristiano Ronaldo Portugisische Nationalmannschaft

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Elfmeterdebakel für Portugal Chile steht im Confed-Cup-Finale

Beim Confed Cup in Russland hat Chile das erste Halbfinale gegen Portugal mit 3:0 im Elfmeterschießen gewonnen. Chiles Torwart Claudio Bravo hielt ...

BMW

© über dts Nachrichtenagentur

Elektroauto BMW kontert Tesla

Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 ...

Weitere Schlagzeilen