Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

04.02.2010

USA Jugendliche ziehen Facebook dem Bloggen vor

Washington – Jugendliche in den USA ziehen das Internet-Netzwerk Facebook inzwischen offenbar anderen sozialen Medien, wie etwa Blogs, vor. Das geht aus der aktuellen Meinungsumfrage des Instituts Pew Internet Project hervor. Demnach sei die Zahl der Blogger zwischen 12 und 17 Jahren von 28 Prozent im Jahr 2006 auf 14 Prozent im Jahr 2009 gefallen. Unter den 18- bis 30-Jährigen bloggten im vergangenen Jahr 15 Prozent, bei den über 30-Jährigen waren es sieben Prozent. Gleichzeitig hatten die Forscher eine Abwanderung vom Netzwerk MySpace, bei dem Bloggen mittlerweile stärker in den Vordergrund gerückt ist, zu Facebook beobachtet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/usa-jugendliche-ziehen-facebook-dem-bloggen-vor-6638.html

Weitere Nachrichten

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

Behandlungen im Ausland Krankenkassen könnten 18 Milliarden sparen

328 Milliarden kosten deutsche Patienten pro Jahr - Tendenz steigend. Eine Studie zeigt: Die Krankenkassen könnten 18 Milliarden Euro sparen, wenn sie ...

Rainer Wendt

© Hobbes1500 / CC BY-SA 3.0

Polizeigewerkschafts-Chef Wendt „Ich will die AfD klein halten“

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, wehrt sich gegen Vorwürfe, die Polizei würde von rechtem Gedankengut unterwandert. "In ...

Stephan Mayer CSU

© Henning Schacht / CC BY-SA 3.0 DE

Tschetschenische Asylanträge Union verlangt beschleunigte Bearbeitung

Nach den jüngsten Razzien gegen Tschetschenen unter Terrorverdacht hat die Union eine beschleunigte Bearbeitung von Asylanträgen von Tschetschenen durch ...

Weitere Schlagzeilen