Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

New Yorker U-Bahn

© über dts Nachrichtenagentur

06.04.2015

USA Hunderte Reisende in New Yorker U-Bahn eingeschlossen

Technisches Problem zwischen Queensboro Plaza und Times Square.

New York – In New York sind am Ostermontag rund 1.500 Reisende in einem Zug der U-Bahn eingeschlossen worden. Zwischen den Stationen Queensboro Plaza und Times Square habe es ein technisches Problem gegeben, weswegen der U-Bahn-Verkehr an dieser Stelle eingestellt werden musste, teilte die Feuerwehr mit.

Eine Reservelok sollte die steckengebliebene U-Bahn in den nächsten Bahnhof ziehen, was aber über eine Stunde dauerte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/usa-hunderte-reisende-in-new-yorker-u-bahn-eingeschlossen-81670.html

Weitere Nachrichten

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

Lena Gercke „Das Thema Kinder rückt näher“

Top-Model und Moderatorin Lena Gercke will wieder vermehrt in ihrer Heimat arbeiten. "Ich habe mich bewusst entschieden, dass ich mehr Zeit in Deutschland ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

Behandlungen im Ausland Krankenkassen könnten 18 Milliarden sparen

328 Milliarden kosten deutsche Patienten pro Jahr - Tendenz steigend. Eine Studie zeigt: Die Krankenkassen könnten 18 Milliarden Euro sparen, wenn sie ...

Weitere Schlagzeilen